SpaceX strebt den Start des Sonnenuntergangs am Freitag an, nachdem sich Boote und Winde verzögert haben. Falcon 9 Start- und Landeversuch – Live-Webcast

CAPE CANAVERAL AIR FORCE STATION, FL – Leider plant SpaceX nun am Freitag, dem 4. März, den fünften Versuch, ihren aktualisierten Falcon 9 mit dem leistungsstarken kommerziellen Telekommunikationssatelliten SES-9 zu starten, nachdem Anfang dieser Woche ein weiteres Paar Start-Peelings wegen fehlerhafter Boote und starke Winde in der Luft.

"Wir planen jetzt Freitag, den 4. März, um 18.35 Uhr ET für den Start von SES-9", sagte SpaceX-Sprecher Phil Larson. Der Sonnenuntergang ist um 18.25 Uhr.

SpaceX hofft auf einen Start des ersten Falcon 9-Starts des Kaps im Jahr 2016 vom SpaceX-Startkomplex 40 am Meer in der Cape Canaveral Air Force Station, Florida, beim Öffnen eines 91-minütigen Startfensters.

"Das Fenster reicht bis 20:06 Uhr ET."

Die Wetterprognose sieht sehr günstig aus. Meteorologen der Luftwaffe prognostizieren eine Wahrscheinlichkeit von 90% für günstige Wetterbedingungen zum Start am Freitagabend.

Die Aussicht sollte, wenn alles gut geht, absolut spektakulär sein. Falcon brüllt von der Startrampe und donnert in den Weltraum.

Die einzige Sorge zu diesem Zeitpunkt ist für Cumuluswolken und Winde der oberen Ebene.

"Eine streunende Dusche kann eine schwache Frontalgrenze begleiten, wenn sie sich am späten Donnerstagabend bis Freitagmittag der Weltraumküste nähert", sagt die Luftwaffe.

„Die Front sollte sich bis Freitagnachmittag durch den Raumhafen bewegen und böige Nordwestwinde bringen, die nach Sonnenuntergang schwächer werden. Es wird auch erwartet, dass sich der Himmel hinter der Grenze mit nur geringen Wetterbedenken durch anhaltende Cumuluswolken aufhellt. Der maximale Wind in der oberen Ebene wird aus dem Westen bei 100 Knoten bei 37.000 Fuß kommen.

Ein Live-Webcast wird unter folgender Adresse verfügbar sein: SpaceX.com/webcast

Es beginnt ungefähr 20 Minuten vor dem Start um ungefähr 18.15 Uhr. EST am Freitag, den 4. März.

Der vierte Startversuch wurde am frühen Dienstagnachmittag, dem 1. März, lange vor Beginn des Betankens der Rakete geschrubbt, da gefährliche Winde in großer Höhe drohten, die zur Zerstörung der Rakete führen könnten.

"Aufgrund extremer Windscherung in großer Höhe wird der Start auf Freitag verschoben", twitterte der CEO und Gründer von SpaceX, Elon Musk.

"Schlägt wie ein Vorschlaghammer, wenn man auf Überschall steigt."

Da erwartet wurde, dass starke Winde in großer Höhe mehrere Tage anhalten, wurde der Start auf Freitag verschoben.

"Leider überschreiten die Winde der oberen Ebene weiterhin akzeptable Grenzen und werden voraussichtlich schlechter, wenn wir uns dem heutigen Startfenster nähern. Daher verzichten wir auf den heutigen Startversuch", erklärte Larson.

„Es wird erwartet, dass die Winde bis Donnerstag akzeptable Grenzen überschreiten. Unser Team wird weiterhin mit dem Startwetterbeauftragten der Luftwaffe zusammenarbeiten, um die beste verfügbare Flugmöglichkeit in den kommenden Tagen zu ermitteln. “

Die SpaceX Falcon 9-Rakete wurde am Sonntag, dem 28. Februar, mit einem zweiten Start gestartet, als der Start durch einen Alarm mit niedrigem Schub abgebrochen wurde.

Sehen Sie sich diese dramatische Videoansicht des Startabbruchs an:

Videokredit: Alex Polimeni / Spaceflight Now

Achten Sie auf Kens Startberichte vor Ort direkt von der Cape Canaveral Air Force Station in Florida.

Bleiben Sie hier auf dem Laufenden, um Kens fortlaufende Nachrichten über Erd- und Planetenforschung sowie die bemannte Raumfahrt zu erfahren.

………….

Erfahren Sie mehr über SpaceX Falcon 9-Raketen, ULA Atlas-Raketen, Orbital ATK Cygnus, ISS, Boeing, Weltraumtaxis, Marsrover, Orion, SLS, Antares, NASA-Missionen und mehr bei Kens bevorstehenden Outreach-Veranstaltungen:

4. März: „SpaceX, ULA, SLS, Orion, kommerzielle Crew, Curiosity erforscht Mars, Pluto und mehr“, abends im Kennedy Space Center Quality Inn, Titusville, FL

Rate article
Schreibe einen Kommentar