Ups, TW Hydrae b ist kein Planet; Nur ein Sunspot – Space Magazine

Du musst das an der Wissenschaft lieben; Jemand überprüft immer Ihre Arbeit. Astronomen glaubten, der Planet befände sich in einer sehr engen Umlaufbahn um seinen Wirtsstern (TW Hydrae) und kreiste in nur 3,56 Tagen in einer Entfernung von etwa 6 Millionen Kilometern, was etwa 4 Prozent der Entfernung von der Sonne zur Erde entspricht. Eine andere Gruppe von Astronomen beschloss jedoch, einige neue optische und infrarote Daten zu analysieren, um das Radialgeschwindigkeitssignal des Planeten zu bestätigen. Etwas schien nicht zu stimmen, also führten sie noch ein paar Tests und Computermodelle durch und stellten fest, dass das, was sie sahen, kein Planet war. Es war ein großer Sonnenfleck. "Unser Modell zeigt, dass ein kalter Fleck, der 7% der Sternoberfläche bedeckt und sich auf einem Breitengrad von 54 Grad befindet, die gemeldeten RV-Variationen reproduzieren kann", berichteten die Astronomen in ihrer Arbeit. Der Rest der astronomischen Welt muss der neuen Bestimmung zustimmen, da TW Hydrae b jetzt aus dem Planet Quest New Worlds Atlas (ein unterhaltsamer Ort zum Lesen) gestrichen wurde. Aber die Natur mag keine Leere – und Astronomen waren es auch Wir arbeiten hart in der Planetensuchabteilung. Daher wurden drei neue zusätzliche Solarplaneten entdeckt und dem Atlas hinzugefügt, für eine aktuelle Planetenzahl von 309.

GJ 832 b ist ungefähr die Hälfte der Größe Masse des Jupiter und umkreist 3,4 AE von seinem winzigen Wirtsstern. Der Stern ist ein gelber, sonnenähnlicher G-Stern, etwa 16 Lichtjahre von der Erde entfernt. Es wurde mit dem anglo-australischen Teleskop gefunden. Astronomen sagen, dass es den größten Winkelabstand von seinem Stern unter den Exoplaneten mit Radialgeschwindigkeit aufweist, was es zu einem potenziell interessanten Ziel für die zukünftige direkte Erkennung macht.

HD 205739 b wurde auch gerade angekündigt:. Dieser Exoplanet ist 1,37 mal so groß wie der Größe Masse des Jupiter und umkreist etwa 0,9 AE von seinem Stern, einem blauen bis weißen Stern, der 1,22-mal so groß wie die Sonne ist und 294 Lichtjahre von der Erde entfernt. Es hat eine exzentrische Umlaufbahn, und Astronomen glauben, dass es aufgrund der Umlaufbahn des Planeten möglicherweise einen zusätzlichen Planeten in diesem System gibt.

Ein anderer Planet, der vom selben astronomischen Team gefunden wurde, ist HD 154672 b. Dies ist ein großes Problem, etwa fünfmal so hoch Größe Masse des Jupiter, aber nur etwa 0,6 AE von seinem Stern entfernt, der nur etwa sonnengroß ist, und etwa 213 Lichtjahre von der Erde entfernt. Der Planet hat eine Umlaufzeit von 163,9 Tagen.

Diese beiden letzten Planeten wurden mit dem N2K-Doppler-Planetensuchprogramm mit den Magellan-Teleskopen gefunden.

Quellen: arXiv (hier, hier und hier) und Twitter, PlanetQuest

Rate article
Schreibe einen Kommentar