Leitfaden zu den Konstellationen und Messier-Objekten von Tammy Plotner

Die erste Person, die (außer mir) einen Artikel für das Space Magazine schrieb, war Tammy Plotner. Tammy war eine erfahrene Amateurastronomin und hatte ihr Leben bereits dem Teilen ihrer Liebe zum Nachthimmel mit der Öffentlichkeit gewidmet. Sie sprach in Astronomie-Clubs, machte viel Astronomie auf dem Bürgersteig und schrieb 2004 ihren ersten Artikel für das Space Magazine.

Bis 2006 hatte Tammy Dutzende Artikel für das Space Magazine geschrieben und eine wöchentliche Astronomieserie mit dem Titel What’s Up This Week gestartet. Wir haben diese später in echte Bücher umgewandelt (nicht weniger auf Papier gedruckt) und 2007 eine weitere Ausgabe gemacht.

2015 verstarb Tammy nach einem langen Kampf mit MS, und wir haben es hier im Space Magazine erwähnt.

Eines meiner Lieblingsprojekte, das Tammy jemals für das Space Magazine gestartet hat, war die Veröffentlichung eines Leitfadens für jedes einzelne Messier-Objekt und jede einzelne Konstellation am Himmel. Es gibt mehr als 100 Messier-Objekte und 88 erkannte Konstellationen, und Tammy hat eine ausführliche Anleitung zu jedem einzelnen geschrieben.

Zu Ehren von Tammy haben wir uns entschlossen, diese wunderbaren Anleitungen wieder an die Oberfläche zu bringen – Sie haben wahrscheinlich nie bemerkt, dass sie sich in den riesigen Archiven des Space Magazine befinden. Der Leitfaden für den Weltraumkurator Matt Williams wird vollständig überarbeitet und enthält zahlreiche neue Bilder und Links zu zusätzlichen Ressourcen.

Wir werden eine pro Woche aus beiden Sammlungen veröffentlichen, bis sie alle neu veröffentlicht werden, beginnend mit M1: The Crab Nebula, heute.

Ich hoffe es gefällt euch, das habe ich wirklich getan.

Rate article
Schreibe einen Kommentar