Wie das Japan-Erdbeben die Tage auf der Erde verk├╝rzte

Das massive Erdbeben, das am Freitag (11. März) den Nordosten Japans traf, hat die Länge des Erdentages um einen Bruchteil verkürzt und die Verteilung der Masse des Planeten verschoben.

Eine neue Analyse des Erdbebens der Stärke 8,9 in Japan hat ergeben, dass der intensive Temblor den Spin der Erde beschleunigt und die Länge des 24-Stunden-Tages um 1,8 Mikrosekunden verkürzt hat, so der Geophysiker Richard Gross vom Jet Propulsion Laboratory der NASA in Pasadena, Kalifornien.

Gross präzisierte seine Einschätzung des Einflusses des japanischen Bebens - der zuvor eine Verkürzung des Tages um 1,6 Mikrosekunden vorhergesagt hatte -, basierend auf neuen Daten darüber, wie sehr der Fehler, der das Erdbeben ausgelöst hat, zur Umverteilung der Masse des Planeten geführt hat. Eine Mikrosekunde ist eine Millionstelsekunde. [Fotos: Japan Erdbeben und Tsunami in Bildern]

"Durch die Änderung der Verteilung der Erdmassen hätte das Erdbeben in Japan die Erde ein wenig schneller drehen lassen und die Länge des Tages um etwa 1,8 Mikrosekunden verkürzt", sagte Gross in einer E-Mail an ProfoundSpace.org. Weitere Verbesserungen sind möglich, da neue Informationen über das Erdbeben ans Licht kommen, fügte er hinzu.

Das Szenario ähnelt dem einer Eiskunstläuferin, die bei einem Dreh ihre Arme nach innen zieht, um sich schneller auf dem Eis zu drehen. Je näher sich die Massenverschiebung während eines Erdbebens dem Äquator nähert, desto schneller wird die sich drehende Erde beschleunigt.

Ein Tag der Erde ist ungefähr 24 Stunden oder 86.400 Sekunden lang. Im Laufe eines Jahres ändert sich seine Länge um etwa eine Millisekunde oder 1.000 Mikrosekunden, was auf saisonale Schwankungen in der Massenverteilung des Planeten zurückzuführen ist, wie zum Beispiel die saisonale Verschiebung des Jetstreams.

Die ersten Daten deuten darauf hin, dass das Erdbeben vom Freitag die Hauptinsel Japans nach Kenneth Hudnut vom US Geological Survey um 8 Fuß bewegt hat. Das Erdbeben hat auch die Erdachse um etwa 6 1/2 Zoll (17 Zentimeter) verschoben, fügte Gross hinzu.

Die Achsenachse der Erde ist nicht die gleiche wie ihre Nord-Süd-Achse im Weltall, in der sie sich jeden Tag mit einer Geschwindigkeit von etwa 1.000 mph (1.604 km / h) dreht. Die Bildachse ist die Achse, um die die Masse der Erde ausgeglichen ist, und die Nord-Süd-Achse um etwa 33 Fuß (10 Meter).

"Diese Verschiebung der Position der Bildachse wird die Erde ein wenig anders wackeln lassen, während sie sich dreht, aber nicht eine Verschiebung der Erdachse im Raum verursachen - nur externe Kräfte wie die Gravitationsanziehung von Sonne, Mond und Erde Planeten können das ", sagte Gross.

Dies ist nicht das erste Mal, dass ein massives Erdbeben die Dauer des Erdentages verändert hat. Große Temblors haben die Tageslänge in der Vergangenheit verkürzt.

Das Erdbeben der Stärke 8,8 in Chile beschleunigte letztes Jahr ebenfalls die Rotation des Planeten und verkürzte den Tag um 1,26 Mikrosekunden. Das 9,1 Sumatra-Erdbeben von 2004 verkürzte den Tag um 6,8 Mikrosekunden.

Und der Einfluss von Japans 8,9-Magnitude Temblor möglicherweise nicht vollständig vorbei. Die schwächeren Nachbeben können auch winzige Änderungen der Tageslänge beitragen.

Das Beben vom 11. März war das größte, das jemals in Japan registriert wurde und ist laut USGS das weltweit fünftgrößte Erdbeben seit 1900. Es traf vor der Küste 373 Kilometer nordöstlich von Tokio und 130 Kilometer östlich der Stadt Sendai ein und verursachte einen gewaltigen Tsunami, der die nordöstlichen Küstengebiete Japans verwüstete. Mindestens 20 Nachbeben, die eine Stärke von 6,0 oder höher registrieren, folgten dem Haupttest.

"In der Theorie wird alles, was die Masse der Erde umverteilt, die Rotation der Erde verändern", sagte Gross. "Prinzipiell wirken sich die kleineren Nachbeben auch auf die Erdrotation aus. Aber da die Nachbeben kleiner sind, wird ihre Wirkung auch geringer sein."

Folgen Sie ProfoundSpace.org für die neuesten Nachrichten über Weltraumforschung und Exploration auf Twitter und weiter