Cassini fliegt durch Enceladus 'Feder 12. März (Video)

Das ehrwürdige Cassini-Raumschiff wird den Saturnmond Enceladus, einen der faszinierendsten Monde im Saturn-System, extrem nah vorbeifliegen lassen. Dies bedeutet, dass es auf dem Mond eine Wasserquelle gibt, und natürlich ist Wasser auf einem anderen Körper in unserem Sonnensystem ein faszinierendes Rätsel, das wir uns genauer ansehen möchten. Und dieser Blick wird sehr nah sein. Während des Vorbeiflugs, wenn sich Cassini in der Nähe des Äquators von Enceladus befindet, befindet sich das Raumschiff nur etwa 50 km von der Mondoberfläche entfernt.

Cassini wird am 12. März um 19:06 UT über den Mond fliegen. Wenn sich Cassini jedoch in der Nähe des Südpols befindet, befindet sich das Raumschiff etwa 200 km von der Oberfläche von Enceladus entfernt – was wahrscheinlich eine gute Sache ist. Sogar ein kleines Teilchen, das auf das Raumschiff trifft, könnte großen Schaden anrichten, und die Wissenschaftler sagen, Cassini sollte weit über die Stelle fliegen, an der sich Eisteilchen befinden sollten.

Erfahren Sie mehr über den Vorbeiflug in diesem Video, das das Jet Propulsion Laboratory zusammengestellt hat.

Diese Grafik zeigt auch die Bereiche auf Enceladus, die Cassini beim Vorbeiziehen beobachten kann. Die Wissenschaftler von Cassini hoffen, dass dieser Vorbeiflug uns helfen wird, das Innere dieses Mondes und die Ausdehnung seiner Wasserquelle zu verstehen.

Ursprüngliche Nachrichtenquelle: Cassini-Website

Rate article
Schreibe einen Kommentar