Überzeugen Sie sich selbst von Pluto vor der historischen Begegnung mit New Horizons

Bist du bereit für Juli? Das große Ticket-Space-Event des Jahres steht vor der Tür, da das NASA-Raumschiff New Horizons am 14. Juli um 11:50 UT seinen historischen Vorbeiflug auf einen Pass von 12.500 Kilometern (7.750 Meilen) von der Oberfläche von Pluto aus starten wirdth. Bereits jetzt werden Pluto und seine Monde von Tag zu Tag schärfer, da New Horizons sich Pluto mit über 14 Kilometern pro Sekunde nähert.

Und die gute Nachricht ist, dass dieser Vorbeiflug an der fernen Welt nur acht Tage nach Plutos Opposition für 2015 stattfindet und eine Hauptsaison markiert, um die ferne Welt mit einem Teleskop aufzuspüren.

Pluto und sein großer Mond Charon rücken in den Fokus, als wir die Zwei-Wochen-Marke erreichen. Diese fernen Welten wurden 1930 vom Astronomen Clyde Tombaugh während seiner Arbeit am Lowell-Observatorium in Flagstaff, Arizona, entdeckt und werden bald zu realen Orten in der öffentlichen Vorstellung. Es wird ein paar aufregende – wenn auch angespannte – Wochen werden, da in diesen schönen neuen Welten neue Details und Funktionen zu sehen sind, die alle nach Namen rufen. Gibt es unentdeckte Monde? Hostet Pluto ein Ringsystem? Was ist die Geschichte von Pluto?

Die Jagd nach Pluto mit einem Hinterhofteleskop ist schwierig, aber nicht unmöglich. Wir empfehlen eine Blende von 10 Zoll oder mehr, obwohl die winzige Welt mit einem 6-Zoll-Reflektor zuverlässig entdeckt wurde. Pluto erreicht am 6. Juli die Oppositionth um 10:00 UT / 6: 00 Uhr EDT, was einen Zeitraum markiert, in dem es gegenüber der untergehenden Sonne aufsteigt und gegen Mitternacht am höchsten ist. Pluto verbringt das ganze Jahr 2015 im Sternbild Schütze. Dies bringt zwei Schwierigkeiten mit sich: 1). Wir betrachten Pluto derzeit vor der sehr sternreichen Kulisse in Richtung Zentrum der Milchstraßengalaxie und 2). Seine südliche Deklination bedeutet, dass es für Beobachter der nördlichen Hemisphäre nicht wirklich viel Unkraut beseitigt.

Aber verzweifle nicht. Mit einer guten Finder-Tabelle und Geduld können auch Sie Pluto von Ihrer Lebensliste streichen. Tatsächlich bewegt sich Pluto im Juli zwischen den 27 Zoll breiten +4th Größenpaar Xi Sagittarii, ein großartiger Wegweiser, um die 14 zu erkennenth Größenwelt.

Sie besitzen kein Teleskop? Am Abend des 1. Juli können Sie immer noch in Richtung New Horizons und Pluto winkenst, mit dem nahe gelegenen Vollmond als Leitfaden:

Pluto umkreist die Sonne alle 248 Jahre und erreicht alle 367 Tage die Opposition. Ein Beweis für diese Zeitlupe ist die Tatsache, dass Mr. Tombaugh Pluto zum ersten Mal südlich des Sterns Delta Gemini ausspionierte und sich in den letzten 85 Jahren nur bis zum Schützen bewegt hat. Pluto passierte 1989 auch das Perihel, als es etwa eine halbe Größenordnung heller war als heute. Plutos Entfernung von der Sonne variiert zwischen 30 und 49 AE, und Pluto wird ab 2114 in knapp einem Jahrhundert das Aphel erreichen.

Lust auf eine Herausforderung? Die Jagd nach Plutos schwer fassbarem Mond Charon ist eine ultimative Leistung der astronomischen Leichtathletik. Erstaunlicherweise wurde dies tatsächlich schon früher gemacht, wie hier im Jahr 2008 berichtet wurde Space Magazine.

Charon erreicht alle drei Tage die größte Dehnung von 0,8 Zoll von Pluto. Leuchtet bei +16th Größe, Charon ist ein schwacher Fang, wenn auch nicht unmöglich. Wir sehen bereits Belege aus frühen New Horizons-Bildern, dass diese beiden Welten in starkem Kontrast zueinander stehen, wobei dunkles Charon mit relativ wenig Albedo-Schmutzwassereis bedeckt ist und während heller Pluto mit reflektierendem Methanschnee bedeckt ist.

Die aktuelle zukunftsgerichtete Ansicht von New Horizons of Pluto ist erstaunlich zu betrachten. Ab dem 1. JulistDas Raumschiff befindet sich 0,11 AE (17 Millionen Kilometer) von Pluto entfernt und schließt sich. Die Welt erscheint als Objekt mit einer Größe von +1,7 mit einem Durchmesser von etwa 30 Bogensekunden. Die Ansichten von Pluto stammen von New Horizons LORRI (Long Range Reconnaissance Imager), der in vielerlei Hinsicht einem bekannten 8-Zoll-Schmidt-Cassegrain-Teleskop im Hinterhof sehr ähnlich ist. Es ist interessant festzustellen, dass die Ansichten, die wir derzeit erhalten, den Amateuransichten des Mars in der Nähe der Opposition sehr ähnlich sind, obwohl wir vermuten, dass sich dies in etwa einer Woche radikal ändern wird.

Und es wird Monate dauern, bis alle New Horizons-Daten zur Erde zurückkehren. Der wahre Nagelbeißer wird die 20-stündige Zeit des engen Rendezvous am 14. Juli seinthIn dieser Zeit muss das Raumschiff Pluto und Charon erwerben, seinen schnellen Ballettakt ausführen und wichtige Beobachtungen durchführen – alles alleine, bevor es nach Hause telefoniert. Dies wird sehr wahrscheinlich die sein nur Mission zu Pluto in unseren Leben, da New Horizons sich im Zeitraum 2020 mit mehreren Kuipergürtelobjekten treffen wird, bevor sie sich den Raumfahrzeugen Voyager I & II und Pioneer 10 & 11 in einer Umlaufbahn um die Milchstraße anschließen.

Denken Sie nur, in weniger als ein paar Wochen werden Wissenschaftsautoren (endlich!) Eine Fülle von plutonischen Bildern zur Auswahl haben, dank New Horizons, und nicht nur ein paar verschwommene Bilder und Künstlerkonzepte, die wir seit Jahrzehnten recycelt haben … Lassen Sie uns Ihre Geschichten über Trübsal und Triumph wissen, wenn Sie diesen Sommer versuchen, Pluto zu jagen!

Rate article
Schreibe einen Kommentar