Space Shuttle Replica setzt Segel für Houston

Eine großformatige Replik des Space Shuttle verließ den Raumflughafen der NASA in Florida am frühen Donnerstagmorgen (24. Mai) auf einem offenen Frachtschiff.

Das High-Fidelity-Space-Shuttle-Modell, das 18 Jahre lang als "Explorer" auf dem Kennedy Space Center Visitor Complex der NASA in Florida gezeigt wurde, wird am Freitag, dem 1. Juni, in den Clear Lake in Houston einlaufen.

Eine dreitägige öffentliche "Shuttlebration" ist geplant, um die Ankunft des Replikats zu markieren, die sich auf die Lieferung des Shuttles an das Space Center Houston, das Besucherzentrum des Johnson Space Centers der NASA, erstreckt. Dort wird das Modell im Freien ausgestellt, wo es den Gästen die Möglichkeit bietet, das Shuttle sowohl von innen als auch von außen zu besichtigen.

Das Replikat wird schließlich zur Hauptattraktion einer neuen Bildungsausstellung werden, die sich um das mittlerweile im Ruhestand befindliche Space-Shuttle-Programm dreht. In Florida wurde der Weg frei für die Ankunft der Real Space Shuttle Atlantis, die im Sommer 2013 im Besucherzentrum des Kennedy Space Center eröffnet wird.

Das Modell, das von dem in Florida ansässigen Hersteller von Luftfahrt-Nachbauten Guard-Lee, Inc., gebaut wurde, gilt als das Modell mit der höchsten Klangtreue des jemals gebauten Shuttles. Unter Verwendung von Schaltplänen, Bauplänen und archivierten Dokumenten, die von der NASA und ihren Shuttle-Vertragspartnern ausgeliehen wurden, sind einige der Kernteile des Nachbaus, einschließlich der Reifen, die auf seinem Fahrwerk verwendet werden, authentisch für das Shuttle-Programm. [Foto Tribut: Space Shuttle-Programm der NASA]

Raumschiff auf See

Der Shuttle-Nachbau, der 37,4 Meter lang und 15,5 Meter hoch ist, wurde im Dezember 2011 vom Besucherzentrum des Weltraumbahnhofs Florida zum Wendegebiet neben dem 52-stöckigen Vehicle Assembly Building der NASA verlegt Shuttles wurden für den Start vorbereitet.

Ein Radtransporter, mit dem das Modell zum Becken transportiert wurde, kehrte zurück, um das Replikat auf den Lastkahn zu rollen. Das Full-Size-Modell auf Stützböcken wurde für die Fahrt auf dem Ozean um die Halbinsel von Florida und durch den Golf von Mexiko auf den Flachdeckkahn geschweißt.

Die achttägige Reise der Shuttle-Replik auf dem Seeweg wird mit einer Ankunft am Nachmittag in Clear Lake am 1. Juni enden. Begrüßt von einer Flottille und einer öffentlichen Straßenparty, wird es der größte Gegenstand der NASA Road 1 (oder NASA Parkway) Rampe sein seit dem die Stufen einer Saturn V Mondrakete 1977 eintrafen.

Es wird einen Tag dauern, das Orbiter-Modell vom Lastkahn auf einen Transporter in Houston zu entladen, bevor es am Sonntag (3. Juni) während einer Parade am frühen Morgen die 1,6 Kilometer lange Strecke zum Space Center Houston bewegt.

Das Space Shuttle ist vielleicht die komplizierteste Maschine, die je gebaut wurde. Das erste Raumfahrzeug, das wiederverwendbar ist, startet als eine Rakete, kann als eine kreisende Plattform dienen und landet wie ein Flugzeug. Testen Sie Ihr Wissen über das Shuttle und seine Geschichte mit diesem Quiz.Zwei auf dem Seeweg

Die Replik, für die das Weltraumzentrum einen Wettbewerb plant, ist der erste von zwei Shuttles, die für die Museumslieferung ins Wasser gebracht werden.

Kurz nachdem das High-Fidelity-Modell im Space Center Houston eingetroffen ist, wird die Raumfähre Enterprise für eine zweitägige Reise in das Intrepid Sea, Air & Space Museum auf ein Schiff in New York verladen.

Der ursprüngliche Prototyp-Orbiter der NASA, Enterprise, flog nie im Weltraum, sondern wurde in den späten 1970er Jahren für eine Reihe von Anflug- und Landetests eingesetzt. Sie kam Ende April in New York an, nachdem die Raumfähre Discovery sie im Smithsonian National Air and Space Museum ersetzt hatte.

Das Unternehmen wird zunächst den Hudson River nach Bayonne, NJ, transportiert, wo es zu einem mit Kran ausgerüsteten Lastkahn transportiert wird, um seine Reise zum Intrepid, einem am Pier 86 in Manhattan angedockten Museum, zu beenden . Sobald es im Museum ist, wird es auf das Flugdeck gehisst und von einem Stahl- und Stoffgehäuse bedeckt.

Die Intrepid plant, am 19. Juli ihren Enterprise Display Pavillon der Öffentlichkeit zu öffnen.

Besuchen Sie shuttles.collect ProfoundSpace.org für die fortlaufende Berichterstattung über die Lieferung und Ausstellung von NASA's pensionierten Space Shuttles.