Ein Fluss lief durch ihn: Warum glauben sie, dass es einmal Wasser auf dem Mars gab?

Warum sind alle so aufgeregt über diese staubigen Marsfelsen?

Die große Neuigkeit dieser Woche war die Ankündigung von Beweisen für fließendes Wasser auf dem Mars, basierend auf Bildern von scheinbar glatten Flusskieselsteinen, die von Curiosity gefunden wurden. Das ist natürlich eine große Aussage, und das aus gutem Grund – die Identifizierung von Wasser, ob gegenwärtig oder in der Vergangenheit, ist ein Schritt näher, um festzustellen, ob der Mars jemals ein geeigneter Ort für die Entwicklung des Lebens war. Doch hier sind wir noch nicht einmal zwei Monate nach Beginn der Mission und Curiosity sendet uns bereits solide Hinweise darauf, dass der Mars einst ein viel feuchterer Ort war als heute.

JPL hat heute ein Video veröffentlicht, das einen kurzen, aber informativen Überblick darüber bietet, was Curiosity im Gale Crater entdeckt hat und warum es alle so begeistert hat.

Probieren Sie es aus, damit Sie am Wochenende etwas zu besprechen haben:

MSL-Langzeitplaner Sanjeev Gupta gibt einen Überblick über die neueste Entdeckung von Curiosity

Video: JPLNews. Bilder: NASA / JPL-Caltech

Rate article
Schreibe einen Kommentar