Quadrantid Meteorschauer von 2013: Live Webcast

Die jährliche Quadrantid-Meteorstromdusche wird am Mittwoch und Donnerstag (2. und 3. Januar) über Nacht ihren Höhepunkt erreichen, aber Sie müssen sich nicht in die nördliche Winternacht-Kälte stürzen, um die himmlische Lichtshow zu sehen. Sie können den ersten Meteorschauer von 2013 hier online mit freundlicher Genehmigung der NASA sehen.

ProfoundSpace.org wird von Mittwoch bis Freitag (2.-4. Januar) einen Live-Webcast des Quadrantid-Meteorstroms abhalten, wie ihn Wissenschaftler des Marshall Space Flight Centers der NASA bereitstellen. Der Blick wird von einer All-Sky-Kamera außerhalb des Weltraumzentrums in Huntsville, Ala kommen.

Die Kamera ist lichtaktiviert und schaltet sich bei Einbruch der Dunkelheit jede Nacht ein. Tagsüber zeigt der Webcast Aufnahmen vergangener Meteorschauer. Wenn der Webcast beginnt, wird der Ustream-Feed im folgenden Feld angezeigt:

Video-Streaming von Ustream

Sie können den Webcast auch über die NASA hier aufrufen: //www.nasa.gov/topics/solarsystem/features/watchtheskies/quadrantids_2013.html

Der Meteorstrom von Quadrantid ist normalerweise ein zuverlässiges "Sternschnuppen" -Display, obwohl in diesem Jahr erwartet wird, dass der helle Mond die Darstellung beeinträchtigt. Der Meteorschauer tritt auf, wenn die Erde einen Staub von dem Asteroiden 2003 EH1 durchquert, von dem Wissenschaftler vermuten, dass er ein Überbleibsel eines jahrhundertealten Kometen ist. [Erstaunliche Quadrantid Meteorschauer Fotos]

Der Höhepunkt der 2013 Quadranid Meteorschauer wird vor der Morgendämmerung am Donnerstag (3. Januar) auftreten.