Maunder-Krater auf dem Mars

Hast du einen Marskrater gesehen und hast du sie schon gesehen? Schauen Sie sich das an. Früher war es viel tiefer, aber seitdem hat es ein geologischer Prozess ausgefüllt.

Die Bilder des Maunder-Kraters wurden Ende 2005 von Mars Express mit einer Auflösung von etwa 15 Metern pro Pixel aufgenommen. Der nach dem britischen Astronomen Edward W. Maunder benannte Krater befindet sich etwa auf halber Strecke zwischen Argyre Planitia und Hellas Planitia im südlichen Hochland des Mars.

Es sah einmal wie ein traditionellerer Krater aus, aber dann passierte etwas auf der Westseite, um es einzubrechen. Ein großer Erdrutsch drückte Material von der Kraterwand in den inneren Teil. Die verbleibenden Ränder des Kraters weisen Schluchten auf, die entstehen könnten, wenn große Mengen Material in den Krater geflossen wären.

Eine faszinierende Entdeckung: An der Oberseite des Trogs in der Mitte des Kraters befinden sich Schluchten, die durch versickerndes Wasser verursacht wurden.

Originalquelle: ESA-Pressemitteilung

Rate article
Schreibe einen Kommentar