SpaceX wiederverwendbarer Raketen-Prototyp explodiert ├╝ber Texas

Ein wiederverwendbarer Raketen-Prototyp, der von der privaten Raumflugfirma SpaceX gebaut wurde, explodierte am Freitag (22. August) über dem texanischen Testgelände der Firma, nachdem eine Anomalie die Zerstörung des Schiffs erzwungen hatte.

Die SpaceX-Raketenexplosion erfolgte über McGregor, Texas, wo SpaceX die wiederverwendbare Raketentechnologie mit seinem Prototyp Falcon 9 Reusable (oder F9R) getestet hat. Ein Beobachtervideo zeigt Trümmer, die direkt nach der Explosion vom Himmel fallen.

"Während des Fluges wurde eine Anomalie im Fahrzeug entdeckt und das Flugabbruchs-System beendete die Mission automatisch", sagten SpaceX-Vertreter in einer Erklärung. "Während des Tests und der anschließenden Flugbeendigung blieb das Fahrzeug in dem ausgewiesenen Fluggebiet. Es gab keine Verletzungen oder Beinaheunfälle. Ein Vertreter der FAA war jederzeit anwesend." [SpaceX Amazing F9R Wiederverwendbare Rakete in Fotos]

Am Freitag explodierte eine SpaceX-Rakete über ihre Testanlage in McGregor, TX / t.co/fSVX9t8amS von @jtemple pic.twitter.com/exiG283NNL

- Re / code (@Recode) 23. August 2014

Am Freitag testete SpaceX eine dreimotorige Version der F9R-Rakete, als der Vorfall passierte. Das Fahrzeug, das der Nachfolger von SpaceX Grasshopper wiederverwendbare Rakete ist, begann Anfang des Jahres mit einmotorigen Testflügen.

"Das dreimotorige F9R Dev1-Fahrzeug wurde während des Testflugs automatisch terminiert", schrieb SpaceX-CEO Elon Musk auf Twitter. "Keine Verletzungen oder Beinaheunfälle. Rockets sind knifflig ..."

Das Testfahrzeug F9R basiert auf der funktionsfähigen Falcon 9-Rakete von SpaceX, die über eine neunmotorige erste Stufe verfügt. SpaceX führte auch Wiederverwendbarkeitstests mit der ersten Stufe der Falcon 9-Rakete durch, indem die Booster nach dem Start von Satelliten und Raumschiffen auf die Erde zurückgebracht wurden.

. @ SpaceX Erklärung am 8/22 F9R Test in McGregor, Texas: pic.twitter.com/p7JL5VoQlP

- SpaceX (@SpaceX) 23. August 2014

In ihrer Erklärung sagten SpaceX-Vertreter, dass das Aufspüren von Anomalien mit innovativer neuer Technologie der entscheidende Punkt beim Testen ist.

"Bei Forschungs- und Entwicklungsprojekten ist das Aufspüren von Fahrzeuganomalien während des Tests der Zweck des Programms", schrieben SpaceX-Vertreter. "Der heutige Test war besonders komplex und trieb die Grenzen des Fahrzeugs weiter voran als alle bisherigen Tests."

SpaceX-Ingenieure werden den F9R-Raketentest am Freitag im Detail überprüfen, um zu verstehen, was vor dem nächsten wiederverwendbaren Test in Texas passiert ist. Das Unternehmen wird nach Abschluss der Analyse weitere Aktualisierungen bereitstellen.

Wiederverwendbare Raketen waren lange Zeit ein Ziel für den in Kalifornien ansässigen SpaceX und für seinen Milliardärs-CEO Elon Musk, der sagte, dass die Technologie die Kosten für Weltraumstarts um den Faktor 100 senken könnte.