Spektakuläre Bilder zeigen SpaceX Thaicom Blastoff als Sea Landed Booster Sails Back to Port: Foto- / Videogalerie

CAPE CANAVERAL AIR FORCE STATION, FL – Spektakuläre Bilder, die den Thaicom-Blastoff von SpaceX am 27. Mai zeigen, rollen weiter, während der neueste Booster des Unternehmens auf einer Drohnenschiff-Landeplattform fröhlich zurück zu seinem Heimathafen segelt.

Die kleine flache Plattform, die offiziell als Autonomous Spaceport Drone Ship (ASDS) bekannt ist, wird vom SpaceX-Gründer und CEO Elon Musk eklektisch als „Natürlich liebe ich dich immer noch“ oder „OCISLY“ bezeichnet und wird diese Woche wieder in Port Canaveral erwartet.

Schauen Sie sich diese erweiterte Startgalerie mit Fotos und Videos aus nächster Nähe an, die von Kollegen des örtlichen Weltraum-Fotojournalisten und mir am Freitagnachmittag beim atemberaubenden Start von SpaceX Falcon 9 aufgenommen wurden.

Die Bilder zeigen, wie Falcon mit 1,5 Millionen Pfund Schub von den Merlin 1 D-Triebwerken der ersten Stufe zum Leben erweckt wird und einen kommerziellen thailändischen Kommunikationssatelliten mit einem Gewicht von 3.100 Kilogramm auf eine geostationäre Transferbahn (GTO) befördert.

Der kürzlich aufgerüstete Falcon 9 wurde um 17:39 Uhr in den Himmel des himmelblauen Sonnenscheins gebracht. EDT vom Space Launch Complex-40 an der Cape Canaveral Air Force Station, FL, beschleunigt auf Umlaufgeschwindigkeit und biegt nach Osten über den Atlantik in Richtung des afrikanischen Kontinents und darüber hinaus.

Erleben Sie den Start noch einmal anhand dieser aufregenden Videos, die rund um das Pad 40 aufgezeichnet wurden und eine Perspektive „Sie sind da“ bieten!

Sie zeigen Nah- und Weitwinkelansichten und zeichnen das Crescendo der neun mächtigen Merlin 1 D-Motoren auf.

Videotitel: Zusammenstellung von Videos zum Start von Thaicom 8 durch SpaceX Falcon 9 am 27.05.2016 von Pad 40 auf CCAFS, FL, von mehreren Kameras aus gesehen, die auf der AF-Basis klingeln. Bildnachweis: Jeff Seibert

Beobachten Sie vom Boden aus Unkraut und einen vergrößerten Blick auf die Nabelschnüre, die beim Abheben abbrechen.

Videotitel: SpaceX Falcon 9 startet am 27. Mai 2016 um 17:39 Uhr mit dem Kommunikationssatelliten Thaicom-8. EDT vom Space Launch Complex 40 in der Luftwaffenstation Cape Canaveral, Florida, wie in diesem Video aus der Nähe der Mobius-Fernkamera auf dem Pad zu sehen ist. Bildnachweis: Ken Kremer / kenkremer.com

Nachdem sich die erste und die zweite Stufe wie geplant etwa 2 Minuten und 39 Sekunden nach dem Abheben getrennt hatten, wurde der Nasenkonus eingesetzt, der sich bei etwa T plus 3 Minuten und 37 Sekunden in zwei Hälften trennte.

Schließlich brachten zwei Schüsse der zweiten Stufe Thaicom-8 in die Umlaufbahn.

Onboard-Kameras haben alle aufregenden Weltraumaktionen in Echtzeit erfasst.

Als der thailändische Satellit bei T plus 31 Minuten und 56 Sekunden erfolgreich eingesetzt wurde, brach sofort ein ausgelassener Jubel aus der SpaceX-Missionskontrolle aus – wie weltweit im Live-Webcast zu sehen.

"Satellit auf 91.000 km Höhe eingesetzt", twitterte der CEO und Gründer von SpaceX, Elon Musk.

Videotitel: SpaceX – "Falcon In" "Falcon Out" – 27.05.2016 – Thaicom 8. Der brandneue SpaceX Falcon 9 für den nächsten Start kommt nur wenige Stunden vor dem Start und der Landung von Thaicom 8 durch das Haupttor Cape Canaveral. Genial ! Bildnachweis: USLaunchReport

Beide Stufen des 70 Meter hohen Falcon 9 werden mit flüssigem Sauerstoff und RP-1-Kerosin betrieben, die in den Merlin-Motoren verbrennen.

Weniger als neun Minuten, nachdem der knisternde Donner und die aufsteigende Rauch- und Feuerwolke den Telekommunikationssatelliten Falcon 9 und Thaicom 8 in den Himmel geschickt hatten, landete der Booster der ersten Stufe erfolgreich sanft auf einer Plattform auf See.

Nachdem die SpaceX-Ingenieure die äußerst harten und unversöhnlichen Strapazen anspruchsvoller Startumgebungen und einen gewagten Wiedereintritt mit hoher Geschwindigkeit überstanden hatten, zielten sie akribisch auf das winzige ASDS-Schiff, das auf See fährt.

Die winzige Ozeanlandeplattform misst nur etwa 52 m × 91 m.

"Natürlich liebe ich dich immer noch" ist nach einem Raumschiff aus einem Roman von Iain M. Banks benannt.

OCISLY war ungefähr 680 Kilometer vor der Küste und östlich von Cape Canaveral, Florida, stationiert, umgeben von der Weite des Atlantischen Ozeans.

Da der Start auf Thaicom-8 bis GTO abzielte, war die erste Etappe zum Zeitpunkt der Trennung von der zweiten Etappe mit etwa 6000 km / h unterwegs.

Daher war der Booster extremen Geschwindigkeiten und einer Wiedereintrittserwärmung ausgesetzt, und eine erfolgreiche Landung wäre äußerst schwierig – aber nicht unmöglich.

Noch vor drei Wochen hat SpaceX nach dem Start des japanischen JCSAT-14 am 6. Mai dieselbe Seelandungsleistung auf derselben Flugbahn erzielt.

Die Landung am 6. Mai war die erste vollständig erfolgreiche Seelandung nach einem GTO-Start, die von SpaceX-Ingenieuren hervorragend durchgeführt wurde.

Mit insgesamt 4 wiederhergestellten Boostern legt SpaceX den Weg zur Wiederverwendbarkeit von Raketen und zu Musks Traum, die Startkosten zu senken – zunächst um 30% und später noch viel mehr.

Thaicom-8 wurde vom Luft- und Raumfahrtkonkurrenten Orbital ATK mit Sitz in Dulles, VA, gebaut. Es wird Thailands wachsende Rundfunkindustrie unterstützen und Kunden in Südasien, Südostasien und Afrika Rundfunk- und Datendienste anbieten.

Thaicom-8 ist der fünfte einsatzbereite Satellit für Thaicom.

Laut Orbital ATK tritt es nun in eine 30-tägige Testphase ein.

Der Start von Falcon 9 ist der fünfte in diesem Jahr für SpaceX.

Achten Sie darauf, dass Ken direkt vor Ort direkt von Cape Canaveral und der SpaceX-Startrampe berichtet.

Bleiben Sie hier auf dem Laufenden, um Kens fortlaufende Nachrichten über Erd- und Planetenforschung sowie die bemannte Raumfahrt zu erfahren.

Rate article
Schreibe einen Kommentar