Sind SIE der nächste Astronomie-Fotograf des Jahres?

[/Bildbeschriftung]

Astrofotografie ist eine Sache, von der wir hier im Space Magazine nicht genug bekommen können, und einige der besten Amateur-Astronomie-Bilder finden Sie beim Wettbewerb Astronomie-Fotograf des Jahres. Interessiert an einer Teilnahme? Es ist noch etwas mehr als ein Monat, bis das Royal Observatory in Greenwichs jährlichem Wettbewerb endet. Wenn Sie dieses Jahr einige Astrofotos gemacht haben, warum nicht eintreten? Sie müssen alle Beiträge bis zum 13. Juli 2011 einreichen, um eine prestigeträchtige Auszeichnung für Amateurastronomen zu gewinnen.

Die Preise beinhalten einen Hauptpreis von £ 1.500 und einen Ehrenplatz in der Fotoausstellung, die im September im ROG eröffnet wird. Ich hatte das Glück, 2010 bei der Preisverleihung dabei zu sein, und es war eine wundervolle Veranstaltung. Jeder Teilnehmer kann bis zu fünf Bilder zum Wettbewerb einreichen, und einige wirklich atemberaubende Fotos sind bereits auf der offiziellen Flickr-Seite des Wettbewerbs zu sehen.

Es gibt vier Hauptkategorien, die Sie eingeben können: Erde & Weltraum, Unser Sonnensystem, Weltraum und Junger Astronomie-Fotograf des Jahres. Und dieses Jahr gibt es auch drei Sonderpreise – einen für Neuankömmlinge, einen für Aufnahmen, die Menschen und Raum kreativ erfassen, und einen dritten für Bilder, die von Roboter- / Fernteleskopen aufgenommen und von Ihnen verarbeitet wurden.

Fotografen können online unter www.nmm.ac.uk/astrophoto teilnehmen. Dort finden Sie auch die vollständigen Wettbewerbsregeln und einige Top-Tipps zum Fotografieren von Sternenspuren bis hin zu Weltraumobjekten.

Die Jury besteht aus Sir Patrick Moore und dem öffentlichen Astronomen der ROG, Dr. Marek Kukula. Die Gewinner werden am 8. September bei einer Preisverleihung bekannt gegeben. Am folgenden Tag wird im Royal Observatory eine Ausstellung der Siegerbilder für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

Viel Glück und wir hoffen, IHR Gewinnerbild hier im Space Magazine veröffentlichen zu können!

Sie können der leitenden Redakteurin des Space Magazine, Nancy Atkinson, auf Twitter folgen: @Nancy_A. Folgen Sie dem Space Magazine, um die neuesten Nachrichten zum Weltraum und zur Astronomie auf Twitter @universetoday und auf Facebook zu erhalten.

Rate article
Schreibe einen Kommentar