Syfy kündigt neue Shows an, stellt ein neues Aussehen vor

Spannende Neuigkeiten, Science-Fiction-Fans! Der Syfy TV-Kanal hat mehrere neue bevorstehende Shows angekündigt und plant einen "Neustart" für Mitte Juni, wenn er sein Aussehen auffrischen und offiziell eine neue Website für Fans von Science-Fiction-Shows starten wird.

Vor dem 25. Geburtstag des Senders im September wird Syfy - der Kanal, der Weltraumabenteuer wie "The Expanse" und Fantasy-Serien wie "The Magicians" beherbergt - sein Design und seine Programmierung auf Fandom umstellen.

"Als einziges Fernseh-Netzwerk, das rund um die Uhr dem Genre gewidmet ist, bauen wir das ultimative Universum auf, damit diese leidenschaftliche Community zuhause anruft", sagte Chris McCumber, Präsident der Unterhaltungsnetzwerke von NBCUniversal Cable Entertainment, in einer Mitteilung an ProfoundSpace. org. ["The Expanse" Authors Talk Space Epische Größe und Crazy Sci-Fi Tech]

Neue Originalserie

Die aufregendste Nachricht für Science-Fiction- und Fantasy-Fans ist die Enthüllung mehrerer bevorstehender Original-Shows.

Während Syfy immer großartige Shows hatte - denke an "Battlestar Galactica" - plant der Sender seine Programmierung in vier Bereichen zu erweitern: Science Fiction, Fantasy, Paranormal und Superhelden und Comics.

Das Netzwerk hat mindestens drei aufregende neue Shows in Entwicklung.

"Glücklich!" wird die Fernsehadaption der gleichnamigen Graphic Novel sein, die dem Leben von Nick Sax folgt, einem ehemaligen Detektiv, der zum Attentäter mit einer schweren Drogensucht wurde. Christopher Meloni wird als Star der Show auftreten.

Eine ungewöhnliche Superman-Geschichte kommt auch zu Syfy. "Krypton", das 2018 Premiere feiert, wird Seg-El, Supermans Großvater, folgen, während er versucht, seinen Planeten zu schützen. Die Geschichte zeigt den Beginn von Krypton's Niedergang. Cameron Cuffe wird Seg-El spielen.

Das Netzwerk arbeitet auch daran, eine Show namens "Nightflyers", die auf einer gleichnamigen Novelle des Autors George R. R. Martin basiert, zum Leben zu erwecken. Seine Romane bilden die Grundlage der HBO-Hit-Serie "Game of Thrones". Die Novelle folgt einer Gruppe von Wissenschaftlern, die auf der Suche nach einer mysteriösen Alien-Kreatur ins All reisen und von der KI ihres Raumschiffs vereitelt werden.

Diese drei Shows schließen sich Syfys bereits angekündigter neuer Besetzung an, darunter "Brave New World", "Hyperion" und "Fremder in einem fremden Land". Syfy ist auch in Partnerschaft, um eine TV-Franchise für "The Purge" zu entwickeln, die der beliebten Horrorfilmserie folgt.

Darüber hinaus gab Syfy bekannt, dass der Sender jetzt die Rechte hat, die "Harry Potter" -Filme sowie die Ausgründung "Fantastische Bestien und wo sie zu finden sind" im Jahr 2018 sowie 14 Marvel-Filme über die nächsten vier zu übertragen Jahre.

Ein brandneues Aussehen

Am 19. Juni bringt der Syfy-Kanal eine neue Schrift und Farben auf Syfy.com und seinen Social-Media-Accounts heraus, sowie einen neuen, erweiterten Newswire und ein brandneues Logo.

"Dies ist kein einfaches kosmetisches Facelifting. Dies ist nicht nur eine Logoaktualisierung", sagte Alexandra Shapiro, Executive Vice President Marketing und Digital für Unterhaltungsnetzwerke bei NBCUniversal Cable Entertainment, auf einer Pressekonferenz am 9. Mai ein Großwechsel von oben nach unten. "

Nach der Aktualisierung wird Syfy mehr wie ein Kanal aussehen, den man erwarten würde ... naja, Science-Fiction, sagten Vertreter. Anstelle der aktuellen gerundeten Schriftart des Kanals wird Syfy eine große, fette Schriftart mit scharfen Kanten verwenden. Das neue Logo wird statt leuchtend gelb neongrün sein. "Wir werden alles, was wir tun, um eine Persönlichkeit ergänzen", sagte Shapiro.

Ein erweiterter Newswire

Syfy hatte schon immer eine Website für Fans seiner Shows, um sie in Foren zu diskutieren und die neuesten Nachrichten zu bekommen, aber jetzt wird es diesen Service über nur Syfy-Shows hinaus erweitern.

"Überlegen Sie, was E News für Entertainment Weekly ist", sagte Shapiro. Das brandneue Syfy Wire, das früher Blastr hieß, soll ein Ziel für Science-Fiction- und Fantasy-Fans sein, um über all ihre Lieblingssendungen, einschließlich Shows und Filme außerhalb des Syfy-Netzwerks, auf dem Laufenden zu bleiben.

Die erweiterte Website werde mehr tun, als nur einen Bereich für Fans bereitzustellen, um über das Fernsehen zu sprechen, sagte Shapiro. Er fügte hinzu, dass Syfy Wire "es uns ermöglichen wird, tief zu tauchen, zu analysieren, zu erforschen und Diskussionen über Genrefilme, TV, Bücher, Comics, Videospiele, Weltraum und Technologie anzustoßen."

Syfy Wire enthält bereits Originalartikel und Videos über beliebte Dinge wie "Deadpool", "Hellboy", "Die Geschichte der Magd" und "Star Wars".

Weltraumenthusiasten können besonders begeistert sein über eine Sektion namens Bad Astronomy, eine Blog-Kolumne des Astronomen Phil Plait, die sich mit der aktuellen Wissenschaft beschäftigt. Bad Astronomy erschien vor ein paar Monaten, Anfang Februar, auf der Syfy-Website und wird dem Science-Fiction-Schwerpunkt der Seite einen Hauch von Wissenschaft einbringen.