Supermoon 2018: Wann und wie man die beiden Vollmonate im Januar sieht

Ein am MIT gebauter Roboter hat Berichten zufolge einen Weltrekord aufgestellt, um einen Zauberwürfel zu lösen. Der vorherige Rekord von 0,637 Sekunden (2016 von einem anderen Roboter) wurde auf 0,38 Sekunden gesenkt. Wenn Roboter Großeltern hätten, wäre dieser hier sehr stolz.

Der Rubik's-Solving-Roboter wurde im Januar dieses Jahres von Ben Katz, einem Maschinenbauingenieur, und Jared Di Carlo, einem Studenten der Elektrotechnik und Informatik, in einem von Studenten betriebenen Hackerlabor gebaut. Laut einer Pressemitteilung des MIT wurden die beiden inspiriert, als sie einen Konstruktionsfehler des früheren Roboter-Rekordhalters bemerkten, eine kompakte Sphäre aus wirbelnden Motoren, die von dem deutschen Ingenieur Albert Beer geschaffen wurde. [Superintelligente Maschinen: 7 Robotic Futures]

"Wir haben uns die Videos der vorherigen Roboter angeschaut und festgestellt, dass die Motoren nicht die schnellsten waren, die verwendet werden könnten", sagte Di Carlo in einer Erklärung. "Wir dachten, wir könnten mit verbesserten Motoren und Steuerungen besser machen."

In ihrem neuen Speed-Solution-Bot konstruierten Katz und Di Carlo einzelne Motoren, um sechs Metallstangen zu kontrollieren, die die sechs Seiten des Würfels erfassen. Zwei Webcams senden Aufnahmen des Würfels an einen Computer in der Nähe und helfen dem Roboter zu erkennen, welche Farben zu welcher Zeit auf welches Gesicht des Würfels fallen. Ausgehend von diesen Informationen löst der Roboter den Würfel mit einem Algorithmus, der zuvor in anderen Robotern von Rubik verwendet wurde.

Im obigen Video können Sie den gesamten Prozess in Aktion sehen - einfach nicht blinzeln.

Während unsere fleischigen menschlichen Finger nicht hoffen können, die wirbelnden Motoren und Metallgriffe von Robotern wie diesen zu besiegen, haben professionelle menschliche Speedcuber einige ziemlich verblüffende Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt. Der aktuelle Weltrekord für die Lösung eines Zauberwürfels wird von SeungBeom Cho gehalten, der bei einem World Cube Organization-Wettbewerb 2007 einen durcheinandergewürfelten Würfel in 4,59 Sekunden löste. Laut der Rubik's Cube Community Ruwix.com schlug Cho den vorherigen Weltrekord um nur eine Zehntelsekunde.

Mitglieder der Widerstandsbewegung der Maschine sind sich einig: Obwohl Roboter beim Auflösen von Rubiks Würfeln, beim Umdrehen von Hamburgern und beim Aufstieg an senkrechten Wänden viel schneller als Menschen sind, sehen sie immer noch lächerlich aus, wenn sie versuchen, Türen zu öffnen.