Der 'Abendstern' ist zurück: Wie man Venus entdeckt

Wie sammle ProfoundSpace.org Erstmals wurde im letzten Monat berichtet, dass das neue Crew Exploration Vehicle (CEV) und das Mondlandeprogramm der NASA den Spitznamen Orion annehmen sollen. Die Raumfahrtbehörde hat den Namen noch nicht bekannt gegeben, aber ein Logo mit dem Titel wurde jetzt in einem internen Dokument der NASA gesehen, das die Abzeichen als "genehmigt" bezeichnet.

Das dreieckige Logo, das der Form der neuen bemannten Kapsel ähneln könnte, hat einen blauen Hintergrund und weiße Sterne, die so angeordnet sind, dass sie das Sternbild Orion bilden.

Ein Blick auf das Logo für Orion, dem erwarteten Namen für das kapazitätsbasierte Crew Exploration Vehicle der NASA, um dem Shuttle-Programm zu folgen. Kredit. sammle ProfoundSpace.org über die NASA.

Die drei Sterne, die mit Orions "Gürtel" verbunden sind, sind vergrößert und erscheinen über einem hinteren, roten Orbitalvektor, der sich zurück und um einen blauen Globus erstreckt. Der Planet dient als "O" in dem ansonsten schlichtschriftlichen Titel "Orion".

Das NASA-Dokument, das das Logo enthält, trägt selbst den Titel "Project Orion Logo Approved" und ist identifiziert als mit dem (oder für) das Crew Exploration Vehicle Project Office der NASA assoziiert.

NASA Logos für andere menschliche Weltraumforschungsbemühungen. Kredit. sammle ProfoundSpace.org über die NASA.

Das Orion-Logo ist das vierte, das mit dem neuen Explorationsprogramm der NASA in Verbindung gebracht wird. Frühere Insignien beinhalteten ein Design für das Office of Exploration Systems der Agentur, ein Emblem des Constellation-Programms und, wie im Juni offenbart wurde, ein Logo für Project Ares, die Raketen, die Orion und seine Mondlandefähre starten werden.

Das erste Mondlandeprogramm der NASA verwendete Apollo ein kreisförmiges Emblem mit einem vergrößerten "A". Der Kreuzschlag des Briefes wurde von den drei Sternen des Sternbildes Orion gebildet.

Unter Project Orion plant die NASA, Besatzungen von vier bis sechs Astronauten an Bord von Orion-Kapseln zu starten, zuerst um die Erde und die Internationale Raumstation und dann später zum Mond.

Zwei Teams, eines von Lockheed Martin und das andere von Northrop Grumman und The Boeing Co., konkurrieren derzeit um den Bau des CEV. Die NASA wird voraussichtlich in den kommenden Wochen den Gewinner auswählen.

  • Die NASA nennt Raketen für Mond- und Marsmissionen
  • Projekt Orion soll Apollo zum Mond folgen
  • Apollo 11: Ein Blick zurück in Bilder
  • Die Geschichte von Apollo 11

Copyright 2006 sammeln ProfoundSpace.org. Alle Rechte vorbehalten.