Der Erdmantel ist mehr als 100 Grad F heißer als Wissenschaftler gedacht

Star-Party-Saison ist da! Hier versammeln sich die Liebhaber des Nachthimmels zu großen regionalen Veranstaltungen an dunklen Sternen, und Wissenschaftszentren und Astronomie-Clubs veranstalten lokale Sternenbeobachtungsabende. In dieser Ausgabe von Mobile Astronomy erfahren Sie, wie Sie mit Ihrem Mobilgerät Ihre Erfahrung mit Starbesuchern verbessern können. Dazu zählen z. B. Apps, die Sie herunterladen können, wie Sie Ihre Geräte und Apps am besten konfigurieren können, und einige Star-Party-Etikette.

Lade die nützlichsten Apps hoch

Drei Kategorien von Astronomie-Apps sind bei Star-Partys jeder Größe am nützlichsten: Sky-Charting-Apps, Satelliten-Tracking-Apps und Mond-Apps. Lassen Sie uns einen Überblick darüber geben, wonach Sie suchen und einige der besten Möglichkeiten hervorheben sollten.

Sky-Charting-Apps - wie SkySafari 5, Star Walk 2 und Stellarium Mobile - zeigen Ihnen, welche Objekte am Nachthimmel sichtbar sind und helfen Ihnen, die Objekte zu erkennen, die Sie unter Sternen sehen. Nachdem Sie am Teleskop gedreht haben, können Sie den Namen des Objekts verwenden, um in Ihrer App nach weiteren Informationen zu suchen (Bilder, Entfernung, Typ, zusätzliche Wissenschaft usw.). Es gibt viele kostenlose oder günstige Apps in dieser Kategorie. Die oben aufgelisteten sind für ihren tiefgründigen Inhalt, ihre Zuverlässigkeit, ihre Benutzerfreundlichkeit und ihren großartigen Funktionsumfang bekannt.

Für die zweite Klasse nützlicher Apps empfehle ich dringend, eine gute für die Vorhersage und Identifizierung von Satelliten, insbesondere der Überflüge der Internationalen Raumstation (ISS), zu haben. Wenn Sie für einige Zeit unter einem dunklen Himmel stehen, werden Sie fast immer bemerken, dass sich künstliche Satelliten durch die Konstellationen bewegen. Alle Satelliten leuchten durch reflektiertes Sonnenlicht. Sie bewegen sich hoch genug über der Erde, um von der Sonne beleuchtet zu werden, wenn sie für den Beobachter weit unter dem Horizont liegt, so wie ein Berggipfel beleuchtet werden kann, während die Täler unter der Dunkelheit sind. Wenn ein Satellit mehr oder weniger direkt über Ihnen fliegt (ein Punkt, der Zenit genannt wird), wird es länger dauern, um den Himmel zu durchqueren, und er wird einen Punkt in der Nähe des Zenits erreichen, bevor er zum Horizont hin absteigt. Satelliten, die an die Seite Ihres Standorts gehen, werden nicht so hoch oder so hell sein. Wenn Satelliten die Erde umkreisen, können sie plötzlich erscheinen oder verschwinden, wenn sie in den Schatten der Erde ein- und ausgehen. [Satelliten-Tracker und interaktive Karte: So finden Sie die Internationale Raumstation, Hubble & More]

Da die ISS groß und in niedriger Erdumlaufbahn ist, scheint sie mit einem hellen, stetigen Licht. Seine 90-Minuten-Umlaufbahn kann zwei oder mehrere Male in einer einzigen Nacht gesehen werden, obwohl nur eine solche Erscheinung hoch und hell sein wird. Die Umlaufbahn der Raumstation bewegt sich über den Globus, so dass sie nur zu bestimmten Zeiten sichtbar ist, was eine Satelliten-Tracking-App besonders hilfreich macht. (Zu den anderen hellen Satelliten gehören die beiden chinesischen Tiangong-Raumstationen.)

Iridium Flares sind spektakuläre Sonnenstrahlen, die von den flachen Seiten der Satelliten reflektiert werden, die den Iridium Pager und das Satellitennetz bilden. Die Dauer und Helligkeit der einzelnen Reflexe hängt vom Winkel zwischen dem Beobachter, dem Satelliten und der Sonne ab - typisch ist jedoch eine hellere als die Venus, die zwischen 5 und 10 Sekunden dauert. Die Umlaufbahnen und Orientierungen der Satelliten sind so gut bekannt, dass Algorithmen genau vorhersagen können, wann sie für irgendeinen Ort auf der Erde auftreten. Übrigens hat Iridium begonnen, seine Satelliten durch kleinere zu ersetzen, also genießt die Flares, solange ihr es könnt.

Während SkySafari 5 und andere Apps die hellsten Satelliten enthalten und Benachrichtigungen ausgeben, wenn sie sichtbar sind, sind spezialisierte Apps besonders gut darin, Sie zu warnen und Ihnen zu zeigen, wo Sie in den Himmel schauen können. Die besten dedizierten Apps sind diejenigen, die den Kompass und das Gyroskop Ihres Geräts in Echtzeit verwenden, um Ihnen zu zeigen, wo Sie suchen müssen, insbesondere bei Iridium-Fackeln.

Die iFlares-App für iOS zeigt eine Kompass- und Höhenskala auf dem Bildschirm sowie Cursor an, die Sie dabei unterstützen, das Gerät in der Richtung zu orientieren, in der der Blitz ausgelöst wird. Denken Sie daran, sich im Voraus zu orientieren, damit Sie in diesen entscheidenden Sekunden nicht auf das Gerät, sondern auf den Himmel schauen! Die kostenlose GoISSWatch-App (nur ISS) und die kostenpflichtige GoSatWatch-App für iOS bieten Vorhersagen und die Möglichkeit, die Satellitenspur auf einem Globus oder einer Karte sowie im Pan-, Pinch- und Zoom-Modus auch auf dem Sternenhimmel anzuzeigen wie im dynamischen Kompassmodus. Der Zeitfluss ist verfügbar, um eine Vorschau des Durchgangs anzuzeigen. RunaRs ISS Detector App für Android wird in einer kostenlosen Version geliefert, die das Tracking der ISS und Iridium Flares sowie eine Option zum Kauf von Tracking für eine Reihe von zusätzlichen Satelliten, Planeten und Kometen beinhaltet.

Star Partys für ernsthafte Astronomen finden an mondlosen Abenden statt, um dunkle Himmelsobjekte unter sehr dunklen Bedingungen zu sehen. Aber die meisten Community-Beobachtungsereignisse werden abgehalten, wenn der Mond nahe der ersten Viertelphase ist, so dass er am frühen Abend betrachtet werden kann, bevor er untergeht. Für diese Parteien ist eine gute Mond-App sehr nützlich. Die ausgezeichnete "Phases of the Moon App", mit einer kostenlosen und kostenpflichtigen Pro-Version (die werbefrei ist) für Android, ist eine voll ausgestattete App, die die Mondphase an jedem Datum präsentiert, eine zoombare Karte der Mondoberfläche, die Apollo enthält Landing-Sites und wichtige Feature-Namen, ein monatlicher Mondphasen-Kalender und die Möglichkeit, zu tippen, um zu den nächsten Voll- oder Neumonddaten zu springen. Um die Oberfläche des Mondes im Detail, in Ihrem Fernglas oder durch ein Teleskop zu erkunden, empfehle ich die kostenlose LunarMap Lite oder kostenpflichtige LunarMap HD-Apps für Android. (Moon Map Pro für iOS ist eine ähnliche App.) [2017 Full Moon Calendar]

Star-Party-Etikette

Die Astronomen der Sternenpartei lieben es, der Öffentlichkeit die Wunder des Himmels zu zeigen, entweder durch ihr Teleskop oder einfach durch Aufzeigen der Sternbilder und hellen Planeten. Die Besten teilen einige Fakten und Folklore, um die Objekte viel interessanter und bedeutungsvoller zu machen.Seien Sie nicht schüchtern, wenn Sie sich bei der Sternenparty einem Teleskop nähern, sondern befolgen Sie die folgenden einfachen Regeln der Etikette.

Es sei denn, Sie wurden bereits zu einem Blick gerufen, bevor Sie sich dem Teleskop nähern. Gelegentlich montiert oder finalisiert der Astronom noch immer die Ausrichtung des Teleskops, also geben Sie ihm etwas Platz, bis Sie eingeladen werden, nachzusehen. Teleskope gibt es in verschiedenen Konfigurationen, also lassen Sie die Gerätebediener anzeigen, wo sich das Okular befindet, besonders wenn es dunkel ist.

Die meisten Teleskope wurden sorgfältig auf den Himmel ausgerichtet, um die Rotation der Erde zu berücksichtigen, und wurden genau auf ein Ziel ausgerichtet. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht versehentlich auf die Stativbeine treten. (Einige Setups haben kleine, rot blinkende Lichter, um Ihnen zu zeigen, wo die Stolperfallen im Dunkeln liegen.) Vermeiden Sie die Versuchung, das Okular mit der Hand zu ergreifen und es zu Ihrem Auge zu ziehen, da Sie das Targeting wahrscheinlich verderben werden. (Ich sehe, dass dies die ganze Zeit passiert - es ist die menschliche Natur!) Und definitiv nicht mit dem Finger auf das Okularglas - es wird einen Fleck hinterlassen.

Idealerweise hat der Astronom Ihnen eine Vorstellung davon gegeben, was Sie sehen werden. Sobald Sie am Okular sind, werfen Sie einen schönen langen Blick rund um das Sichtfeld. Sie werden auf klare Ansichten warten, wenn sich die Atmosphäre beruhigt, und wenn Sie nur einen schnellen Blick darauf werfen, könnten Sie das verpassen. Wenn du dunkle Galaxien, Nebel und Kometen ansiehst, versuche eine abgewandte Sicht - der Astronom wird dir erklären, wie das geht. Schließlich, erinnere dich, zu atmen; Ihre Augen arbeiten viel besser, wenn sie vollständig mit Sauerstoff versorgt sind.

Stellen Sie viele Fragen und seien Sie bereit zuzuhören - aber lassen Sie andere auch mithören. Denken Sie daran: Wenn Sie nicht alle Fakten hören, finden Sie zumindest den Namen oder die Bezeichnung des Objekts, damit Sie es in Ihrer Astronomie-App suchen können.

Einer der wichtigsten Tipps für Star Partys ist es, kein helles, weißes Licht zu verwenden. Die menschliche Netzhaut ist mit zwei Arten von Rezeptoren ausgestattet: Stäbchen und Zapfen. Stäbe sind empfindlicher gegenüber schwachem Licht, benötigen aber Zeit in der Dunkelheit, um maximale Effizienz zu erreichen - mindestens 10 Minuten und optimal eine halbe Stunde. Die Belichtung mit weißem Licht startet den Prozess erneut, aber lange Wellenlängen des Lichts, insbesondere rotes Licht, nicht. Deshalb sehen Sie, wie Astronomen rote Ampeln für Leistungsindikatoren verwenden und ihre Sternkarten mit roten Scheinwerfern ablesen.

Um ein guter Star-Party-Gast zu sein, sollten Sie weiße Taschenlampen und Blitzaufnahmen vermeiden. Wenn die Kinder Sneaker mit LEDs tragen, ziehen Sie ein bisschen Klebeband darüber. Wenn möglich, parken Sie Ihr Auto so, dass die Scheinwerfer vom Beobachtungsbereich weg zeigen. Stellen Sie die Bildschirmhelligkeit Ihres Geräts auf Minimum; Deine dunkelangepassten Augen brauchen sowieso keine hellen Lichter. [Astronomy Gear Guide: Tools, Tipps und Tricks zum Stargaze wie ein Boss]

Fast alle Astronomie-Apps enthalten eine Option, um das Display zu röten. Es wird normalerweise Nachtmodus genannt. Seien Sie sich bewusst, dass Sie, wenn Sie die App verlassen oder Benachrichtigungen per Telefon erhalten, weißes Licht verschütten. Noch besser: Verwenden Sie eine App, die Ihren Bildschirm rot schaltet, wie Twilight für Android, oder aktivieren Sie den Nachtschichtmodus in iOS. Eine weitere gute Option ist der Kauf von klarem Rot-Gel-Film, auch bekannt als Rubylith (für Astronomie und Bühnenbeleuchtung), und schneiden Sie es so, dass es über den Bildschirm Ihres Geräts passt. Je tiefer der Rotfilter ist, desto besser. Übrigens, während Vollmond-Star-Partys werden sich die Menschen nicht um weißes Licht sorgen.

Der Astronom kann Ihnen erlauben, ein Smartphone-Foto des Ziels durch das Teleskop zu machen. Dies ist normalerweise am einfachsten für den Mond und die hellen Planeten. Wenn andere auf ihren Zug warten, versuchen Sie nicht zu lange zu warten. Eine großartige Idee ist es, jeden zu fragen, der ein schönes Bild hat, es mit allen zu teilen oder es in sozialen Medien zu posten.

Raucher sollten sich bewusst sein, dass Rauchpartikel an Teleskopoptiken haften können. Wenn Sie unter den Sternen rauchen, achten Sie darauf, dass Sie nicht in der Nähe von Geräten stehen, die Sie nicht besitzen!

Einrichten Ihrer Apps

Hier sind einige zusätzliche Verbesserungen, um Ihr Mobilgerät zu einer wertvollen Ergänzung für das Star-Party-Erlebnis zu machen. Der Himmel hängt von Ihrem Standort, dem Datum und der Uhrzeit ab. Um sicherzustellen, dass Ihr Gerät mit den Sternen übereinstimmt, richten Sie Ihre App so ein, dass sie Ihren Standort von GPS abruft, oder legen Sie Ihren Standort manuell fest. Im Umkreis von 100 Kilometern liegt die nächstgelegene größere Stadt für gelegentliche Sternbeobachtungen. Ihr Gerät hat das korrekte Datum und die richtige Uhrzeit von Ihrem Netzwerk, es sei denn, Sie sind weit weg von zu Hause im Urlaub. Es ist eine gute Idee, alle oben genannten Punkte zu überprüfen, bevor Sie Ihr Haus verlassen.

Es ist einfacher, durch den Himmel zu navigieren, wenn die Anzahl der von Ihrer App angezeigten Sterne mit der am realen Himmel sichtbaren Anzahl vergleichbar ist. Sie können dies sicherstellen, indem Sie den Schieberegler für die visuelle Stärke der App anpassen, bis Sie ungefähr dieselbe Anzahl heller Sterne sehen. Wenn du dich am Himmel wohl fühlst - oder mit einem Fernglas, das schwächere Sterne aufnimmt - suchst, wähle die Anzahl der Sterne, die in der App angezeigt werden.

Ich finde es leichter, die Konstellationen zu identifizieren, wenn ihre Zeilen in der App aktiviert sind. Einige Apps erlauben es, die Linien nach Ihrem persönlichen Geschmack aufzuhellen und auszublenden. Und wenn deine App Deep-Sky-Objekte (Nebel, Cluster und Galaxien) unterstützt, stelle sicher, dass sie eingeschaltet sind. Idealerweise zeigt die App sie mehr oder weniger an, als sie mit bloßem Auge erscheinen. Die Apps SkySafari, Star Walk 2 und Stellarium Mobile können dies unter anderem tun.

Die Ekliptik verfolgt die Ebene des Sonnensystems über den Himmel, und der Mond und die Planeten werden immer auf oder nahe dieser Linie zu finden sein. Wenn Sie planen, die Planeten zu jagen, ist es eine gute Idee, die Spur der Ekliptik in Ihrer App anzuzeigen.

Wenn Sie benachrichtigt werden möchten, wenn größere Satelliten sichtbar sind, aktivieren Sie die Benachrichtigungsoption.Beachten Sie, dass Satelliten die ganze Nacht hindurch kreuzen. Daher sollten Sie in der App möglicherweise eine Option für ruhige Stunden verwenden, falls verfügbar, oder die Alarme vor dem Schlafengehen ausschalten.

Versuchen Sie schließlich, die App mit und ohne aktivierten Kompass / VR-Modus zu verwenden. Wenn das Gyroskop und der Kompass des Geräts gut funktionieren, sollten die Positionen am Himmel mit Ihrem Gerät übereinstimmen. Dies ist leicht mit einem offensichtlichen Ziel wie dem Mond oder Jupiter zu überprüfen. Wenn sie nicht aufgereiht sind, schalten Sie den Kompassmodus aus und navigieren Sie mit den Fingern durch den Himmel. Ich bevorzuge diese Methode, weil ich mein Gerät senken und Daten darauf abrufen kann, ohne den Überblick über das Objekt zu verlieren.

Darüber hinausgehen

Hier sind einige zusätzliche Überlegungen, die Sie beachten sollten, wenn Sie eine Star Party besuchen. Bringen Sie einen tragbaren Stuhl und ein Fernglas mit. Es gibt Dutzende von Gebieten entlang der Milchstraße, die du selbst erforschen kannst, und deine Sky Charting App wird die bekanntesten Spots identifizieren. Vergessen Sie nicht, sich für kalte Temperaturen zu kleiden; Selbst Sommernächte können an vielen Orten unerwartet kalt werden. Habe immer lange Ärmel und Hosen und vielleicht auch einen Hoodie. Dies hilft Ihnen auch, Insektenstiche zu vermeiden. Vermeiden Sie es, in der Nähe von Teleskopen abzustoßen oder brennende Spulen zu benutzen. Snacks und Getränke sind eine gute Idee. Es hat sich gezeigt, dass Alkohol die Sehschärfe reduziert, also sparen Sie das für die Party nach der Party. Und vergessen Sie nicht, den Beobachtungsort so zu verlassen, wie Sie ihn gefunden haben. Wenn die Teilnehmer es zulassen, sollten Sie ein wenig Licht in das Gebiet werfen, in dem Sie nach heruntergefallenen Geräten oder Müll suchen.

Meine Freunde und ich hören gerne Musik, während wir beobachten. Unsere Wahl ist normalerweise klassischer Rock, aber Sie bevorzugen vielleicht Oper, klassische Musik oder sogar Science-Fiction-Film und TV-Show-Soundtracks. Was immer Sie bevorzugen, stellen Sie sicher, dass alle mit Musik an Bord sind, bevor Sie es hochdrehen. Sonst knallen Sie die Ohrhörer für Ihr mobiles Gerät ein und genießen Sie Ihre Musik privat, während alle anderen die nächtlichen Geräusche der Natur unter den Sternen hören.

In zukünftigen Kolumnen werden wir über Galaxietypen sprechen, wie Sie Ihr GoTo-Teleskop mit Ihrem Handy steuern können und wie Sie den südlichen Himmel erkunden können, der von der nördlichen Hemisphäre aus nicht sichtbar ist. Bis zum nächsten Mal, schau weiter!