2.000 Bewirb dich auf Jobs, die Asteroid-Mining-Roboter bauen

Ein Do-it-yourself-Raumfahrtprogramm bereitet sich darauf vor, an den Rand der Erdatmosphäre zurückzukehren und über der Welt und der Grenze zwischen Himmel und Sternen zu schweben.

Alle Arten von Nutzlasten, von denen die meisten in Ping-Pong-Bällen (genannt PongSats) enthalten sind, die von Schülern aus der ganzen Welt erschaffen wurden, werden später in diesem Monat von einer Reihe von Wetterballons getragen.

"Diese Mission wird ziemlich groß", sagte John Powell, President von JP Aerospace in Cordova, Kalifornien. "Wir fliegen 1.600 PongSats, sechs MiniCubes, drei Höhenanzeigen, zwei TV-Spots und drei Hochzeiten! Nicht wirklich Hochzeiten, sondern Vorschläge ... ein dediziertes ringtragendes Fahrzeug und ein weiterer Satz Ringe und Hochzeitsgeschenke. "

Sieben Fahrzeuge sollen am 29. September freigelassen werden, fünf davon bis 30.480 Meter und zwei bis 120.000 Fuß (36.576 m). Das bedeutet, dass die zwei höchsten fliegenden Fahrzeuge 22 Meilen (36 Kilometer) über der Erde freigegeben werden. Die Flüge werden von der Black Rock Desert in Nevada starten. [Ping Pong Ball 'Satelliten' zu Rand des Raumes (Video)]

Aber was genau ist JP Aerospace?

"Es ist einfach", erklärte Powell. "Wir sind Amerikas andere Raumfahrtprogramm."

Alle freiwilligen Bemühungen

Der erste Start des Tages beginnt um 7:30 Uhr Ortszeit. "Wir hoffen, alle 30 Minuten einen in die Luft zu bekommen", sagte Powell zu ProfoundSpace.org. "Wir schießen, um Bilder von einem Fahrzeug zum anderen zu bekommen. Wir haben es schon einmal geschafft ... nur ein weißer Fleck in der Ferne. "

Es gibt ungefähr 3.000 direkte Teilnehmer, sagte Powell. "Wir bekommen PongSats aus der ganzen Welt. Sie kommen aus Polen, Indien, Japan, Slowenien, Deutschland, Belgien, der Türkei, China, Australien, Indonesien und sogar sehr exotischen Orten wie Sacramento, Kalifornien. Wir bekommen dieses Mal eine Menge computergesteuerter PongSats. "

Ein PongSat ist ein Experiment, das in einen halbierten, dann mit Klebeband zusammengehaltenen Tischtennisball passt. Diese Ping Pong Ball "Satelliten" werden mit einem Ballon an den Rand des Weltraums geflogen, zurückgewonnen und dem Schüler zurückgegeben, zusammen mit Video, Daten, Bildern und einem Zertifikat, das besagt, dass sie geflogen sind.

Die Finanzierung für den Send-Off kam über Crowdsourcing über Kickstarter - eine Internet-Finanzierungsplattform für kreative Projekte - und wurde von 457 Unterstützern finanziert.

"JP Aerospace ist ein All-Volunteer Do-it-yourself Raumprogramm. Wir haben bisher 6.440 PongSats geflogen ", sagte Powell.

Die nächste Runde der Ballonstarts "bringt uns über 8.000 PongSats".

Endlose Möglichkeiten

"Es ist eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, Studenten für Naturwissenschaften und Technik zu begeistern", betont Powell auf seiner Website. "Es gibt endlose Möglichkeiten für Experimente, die in einen Tischtennisball passen. PongSats können so einfach oder komplex sein, wie Sie es sich wünschen. "

Powell sagte, dass er immer von dem platt gemacht wird, was die Leute in ihre PongSats legen, von Pflanzensamen bis hin zu vollen Labors in der oberen Atmosphäre. Mehrere kleine, preiswerte Computer und andere Elektronik können in ein PongSat passen.

"Mein Favorit ist der Marshmallow. Du legst ein Marshmallow in den Pingpong Ball. Bei 100 000 Fuß bläht sich das Marshmallow auf und füllt den Ball vollständig. Dann gefriert es trocken. Die Schülerin kann die direkten Ergebnisse der Reise an die Spitze der Atmosphäre in ihrer Hand halten. "[Erdatmosphäre von oben nach unten (Infografik)]

PongSats werden kostenlos für den Schüler oder die Schule geflogen.

Jeder der Wetterballons trägt zum Himmel ein "High-Rack" aus Schaum und Kohlefaser. Ein Hochregal kann 500 PongSats tragen. Telemetrie-Verbindungen zu den Hochregalen ermöglichen die Verfolgung der Fahrzeuge während des Fluges. Am Ende jedes Fluges wird der Ballon losgelassen und das Hochregal fällt per Fallschirm ab.

Die PongSats erleben nahe Vakuum, kosmische Strahlung, Temperaturen von 90 Grad unter Null ... und auf dem Weg nach unten die Schwerelosigkeit.

"Wir landen irgendwo zwischen 20 und 200 Meilen vom Startplatz entfernt. Nach der Landung fahren die Bergungsfahrzeuge mit Allradantrieb durch die Berge der Sierra Nevada, um die Hochregale zurückzubringen ", sagte Powell.

Weltraumstuhl-Projekt

Eine hochkarätige Werbekampagne ist auch Teil der Abhebungen dieses Monats. In den vergangenen Flügen wurden kostenpflichtige Anzeigen und Logos eingereicht, die alles von Hinterglasbildern bis zu einer Reihe von botanischen Nebeln, ätherischen Ölen und Kräutertee-Produkten darstellten. Bilder von den Anzeigen am Rande des Weltraums werden aufgenommen, und die Bilder werden den Kunden auf einer CD zurückgegeben.

Im Jahr 2009 brachten JP Aerospace Ballons Sesselsitze an den Rand des Weltraums für Toshibas "Space Chair Project" Werbespot - dokumentiert von hochmodernen HD-Kameras an Bord. Sie zeigten die Stühle über dem Planeten.

Zu den kommenden Ballon-Nutzlasten gehören auch gekaufte MiniCubes - jede eine kleine Plastikbox mit 5 Zentimetern auf einer Seite, auf der Forschung, kommerzielle Produkte, Kunst oder was auch immer gestopft werden kann.

"Wir wollen so viele Menschen wie möglich einbeziehen und die Art und Weise verändern, wie Menschen über Weltraum und Wissenschaft denken", sagte Powell. "Gerade jetzt ist Platz das, was die Leute im Fernsehen sehen. PongSat macht es zu etwas, das du in deiner Hand halten kannst. "

Leonard David berichtet seit mehr als fünf Jahrzehnten über die Weltraumindustrie. Er ist Gewinner des letztjährigen Preises des National Space Club Press und ehemaliger Chefredakteur der Magazine Ad Astra und Space World der National Space Society. Er schreibt seit 1999 für ProfoundSpace.org.