"Alien Prometheus Prominence" schwebt über der Sonne – Space Magazine

Schon den Film „Prometheus“ gesehen? Wenn ja, können Sie heute eine der Kreaturen in einem unheimlichen, aber schönen Ausbruch der Sonne erkennen. Dieses Video umfasst fast 15 Stunden ab den frühen Morgenstunden des 18. Juni 2012 und zeigt ultraviolette Ansichten des AIA-Instruments auf SDO. Achten Sie neben dem schwebenden Alien auch auf eine große Sonnenexplosion gegen 0:15 Uhr.

"Dieser 304-Angström-Kanal (rote Sonne) bietet uns eine sehr gute Möglichkeit, Bereiche zu sehen, in denen sich kühlere, dichte Plasma-, Filament- und Vorsprungswolken über der sichtbaren Oberfläche der Sonne befinden", sagte das SDO-Team. „Das rot leuchtende Schleifenmaterial ist Plasma, ein heißes Gas aus elektrisch geladenem Wasserstoff und Helium. Das Prominenzplasma fließt entlang einer verwickelten und verdrehten Struktur von Magnetfeldern, die vom internen Dynamo der Sonne erzeugt werden. Eine ausbrechende Prominenz tritt auf, wenn eine solche Struktur instabil wird und nach außen platzt und das Plasma freisetzt. “

Es gibt auch eine Nahaufnahme in 171 Angström dieser Prominenz, die die Bögen zeigt, die sich von der Sonne aus erstrecken, wo sich Plasma entlang von Magnetfeldlinien bewegt.

Rate article
Schreibe einen Kommentar