TV Viewing Alert: Die unerklärlichen Dateien der NASA

Unzählige mysteriöse Objekte wurden von den Kameras der NASA eingefangen, und normalerweise können die Ereignisse logisch erklärt werden. In dieser Sendung werden die zehn unerklärlichsten Begegnungen der NASA mit Originalmaterial und speziellen Interviews mit Astronauten und Wissenschaftlern diskutiert.

Einige der Astronauten und Wissenschaftler, die in der Show zu sehen sein werden, sind Story Musgrave, Astronaut; Dr. Jack Kasher, Professor für Physik und Astronomie und ET-Forscher; Jim Oberg, Spezialist für Raumfahrtbetrieb; Alan Bean, der vierte Mann, der den Mond besucht; Franklin Chang Diaz, Astronaut; Bruce Maccabee, Optischer Analyst und ehemaliges Mitglied der Marine; und Edgar Mitchell, Apollo-Astronaut.

Auf der Science Channel-Website erfahren Sie mehr über diese Show und können herausfinden, wann sie an Ihrem Standort ausgestrahlt wird.

Das Space Magazine hat sich mit dem Science Channel zusammengetan, um einige seiner weltraumbezogenen Inhalte zu bewerben. Hier sind einige einzigartige Funktionen, die der Science Channel auf seiner Website bietet:

10 Technologieinnovationen für die Erforschung des Weltraums

Die immensen Entfernungen – 57 Millionen km bis zum Mars, 34 Billionen km bis Proxima Centauri, dem nächsten Stern – lassen die Raumfahrt selbst für extremsten menschlichen Einfallsreichtum unerreichbar erscheinen. Es mag unmöglich klingen, aber NASA-Forscher und andere Köpfe arbeiten hart daran, über die Herausforderungen der Raumfahrt nachzudenken und sich Technologien auszudenken, um diese Herausforderungen zu bewältigen. Pat Kiger untersucht die 10 technologischen Innovationen, die zur Erforschung des Weltraums erforderlich sind.

Top 5 Tipps zum Erkennen von UFOs

Ist das ein UFO oder muss ich nur meine Brille reinigen? Obwohl eine Gallup-Umfrage von 2005 ergab, dass etwa 25 Prozent der Amerikaner glauben, dass Außerirdische irgendwann in der Vergangenheit die Erde besucht haben, geben nur etwa acht Prozent der Amerikaner an, mysteriöse Objekte am Himmel gesehen zu haben. Pat Kiger teilt Möglichkeiten, Außerirdische zu entdecken und Ihre Sichtungen zu bestätigen.

Blättern Sie durch diese Fotogalerie und wiederholen Sie die Eckpfeiler unserer Suche nach außerirdischem Leben. Schauen Sie sich von Copernicus bis zum Allen Telescope Array alle wichtigen Momente an.

Machen Sie eine Fahrt auf dem Herzen des Goldes, während wir 12 relevante Faktoren berücksichtigen, um ein fremdes Leben im Universum zu finden. Der Per Anhalter durch die Suche nach Außerirdischen bietet alles.

Rate article
Schreibe einen Kommentar