Ein Kompendium der Artikel des Comet Siding Spring des Space Magazine: Januar 2013 – Oktober 2014

Wir präsentieren hier ein Kompendium von Artikeln des Space Magazine über den Kometen Siding Spring. Die Artikel, die im Februar 2013, nur wenige Tage nach seiner Entdeckung, beginnen, führen zum vorletzten Ereignis des Kometen – dem Vorbeiflug des Mars am 19. Oktober 2014. Während der Kometen Siding Spring nur 6 Tage später, am 25. Oktober 2014, das Perihel erreichen wird, wird es kaum Ich habe die wahre Kraft und Wirkung gespürt, die unsere Sonne auf einen Kometen haben kann.

Comet ISON, der Cousin von Siding Spring in Oort Cloud, traf im November 2013 auf nur 1,86 Millionen km auf die Sonne. Die Intensität der Sonnenblendung war 12.600-mal höher als die, die Siding Spring in wenigen Tagen erleben wird. Der Komet ISON hat seinen Durchgang um die Sonne nicht überlebt, aber der Comet Siding Spring wird bald zurückkehren und eine sehr lange Reise zu seinem Ursprungsort, der Oort Cloud weit hinter Pluto, beginnen.

Die nächste Annäherung für den Kometen Siding Spring mit dem Sonnenperihel liegt in einer Entfernung von 1.39875 astronomischen Einheiten (1 AE ist die Entfernung zwischen Erde und Sonne), immer noch 209 Millionen km (130 Millionen Meilen). Die genaue Periode des Kometen ist nicht genau bekannt, wird aber in Millionen von Jahren gemessen. In meinem Astronomiebuch aus Kindertagen heißt es, dass sich der Komet Halley, wenn er am weitesten von der Sonne entfernt ist, nicht schneller bewegt als ein galoppierendes Pferd. Dies war auch alles, was der Komet Siding Spring seit Millionen von Jahren aufbringen konnte – die geringste Bewegung in Richtung Sonne.

Erst in den letzten drei Jahren, nachdem alle Millionen für seine Reise ausgegeben wurden, hat es die Hitze der Sonne gespürt und war in der Nähe der Planetenkörper unseres Sonnensystems. Dies ist die Geschichte aller langjährigen Kometen. Eine Videokamera auf Siding Spring hätte die Entstehung und Entwicklung eines Primaten aus mehreren aufgezeichnet, einer, der die Bäume auf zwei Beinen stehen ließ, dessen Gehirn an Größe und Komplexität zunahm und alle technologischen Wunder (und Schrecken) erreicht hat, die wir hatten weiß von heute.

Durch die enge Begegnung mit dem Mars wird die Schwerkraft des Planeten die Flugbahn des Kometen biegen und seine Umlaufzeit auf ungefähr eine Million Jahre verkürzen. Niemand wird spät auf seine nächste Rückkehr ins innere Sonnensystem warten.

Es ist auch unbekannt, welche Kraft in den Tiefen der Oort-Wolke den Kometen in seine Begegnung mit Mars und Sonne stieß. Wie die Millionen anderer Oort-Wolkenobjekte hat Siding Spring seine Existenz verbracht – 4,5 Milliarden Jahre in der Dunkelheit des Weltraums, mit seinem Mutterstern, der Sonne, nichts weiter als einem Lichtpunkt, dem hellsten Stern am Himmel. Die Gravitationskraft, die es anstupste, könnte ein vorbeiziehender Stern, ein anderer Kometenkörper oder möglicherweise ein größeres transneptunisches Objekt von der Größe von Pluto und sogar so groß wie Mars oder die Erde gewesen sein.

Die Naturkräfte auf der Erde bewirken eine ständige Umkehrung der geologischen Merkmale. Unsere Ozeane und unsere Atmosphäre recyceln ständig Wasser und Gase. Die Kometen, die wir von der Oort Cloud erhalten, sind Objekte, die so alt sind wie unser Sonnensystem. Doch es ist die enge Begegnung mit dem Mars, die das Gespenst eines ansonsten kleinen gewöhnlichen Kometen geweckt hat. Alle diese Kometen aus dem Weltraum sind faszinierende Edelsteine, die für 1/3 der Zeitspanne des bekannten Universums nahezu unverändert sind.

Siding Spring Compendium des Space Magazine

17.10.2014: Hier ein Blick auf den Comet Siding Spring zwei Tage vor seiner Begegnung mit dem Mars

17.10.2014: Wöchentlicher Space Hangout 17. Oktober 2014

15.10.2014: Komet A1 Siding Spring gegen Mars Ansichten in Raum und Zeit

10.10.2014: Wie man den Comet Siding Spring sieht, wenn er auf den Mars trifft

08.10.2014: Comet Siding Spring Close Ruf nach Mars Weckruf nach Erde

19.09.2014: Wie das nächste Mars-Raumschiff der NASA am Sonntag den Roten Planeten begrüßen wird

09.09.2014: Geschichten Schwänze von drei Kometen

05.09.2014: Maven Mars Orbiter ist ideal positioniert, um die Kometen-Abstellgleis-Federzusammensetzung exklusiv zu kartieren Exklusives Interview mit dem Hauptermittler Bruce Jakosky

30.08.2014: Caterpillar Comet posiert für Bilder auf dem Weg zum Mars

26.07.2014: Die NASA bereitet sich auf den Nagel beißenden Kometen-Vorbeiflug am Mars vor

08.05.2014: Interessante Perspektiven für den Abstellgleis des Kometen A1 im Vergleich zur Marsatmosphäre

27.03.2014: Mars Bound Comet Siding Spring sprießt mehrere Jets

29.01.2014: Neowise entdeckt Mars Crossing Comet

02.01.2014: Kometenaussichten für 2014 Ein Blick in die Kristallkugel

2013/04/12: Neue Berechnungen schließen Kometen, die den Mars beeinflussen, 2014 effektiv aus

28.03.2013: NASA-Wissenschaftler diskutieren mögliche Auswirkungen von Kometen auf den Mars

05.03.2013: Update zum Kometen, der den Mars treffen könnte

26.02.2013: Befindet sich ein Komet auf Kollisionskurs mit dem Mars?

Rate article
Schreibe einen Kommentar