Geek Out! So erstellen Sie Ihre eigene Nova Delphini-Lichtkurve

Und jetzt zu etwas, das Ihren inneren Geek anspricht. In einem Moment werde ich zeigen, wie Sie Ihre Beobachtungen in eine coole Darstellung des Verhaltens der Nova im Laufe der Zeit verwandeln können.

Wo ich im Norden von Minnesota lebe, hatten wir seit Beginn des Ausbruchs eine glückliche Reihe klarer Nächte. Jede Nacht bin ich mit meinem 8 × 40-Fernglas und meiner Sternenkarte ausgegangen, um die Helligkeit der Nova abzuschätzen. Das Verfahren ist einfach und unkompliziert. Sie finden Vergleichssterne in der Nähe der Nova mit bekannten Größen, wählen dann einen etwas heller und einen etwas schwächer aus und interpolieren zwischen den beiden, um die Größe der Nova zu ermitteln.

Wenn beispielsweise die Helligkeit der Nova auf halbem Weg zwischen den Sternen 4,8 und 5,7 liegt, liegt sie bei etwa 5,3. Am nächsten Abend werden Sie vielleicht feststellen, dass es nicht genau auf halber Strecke ist, aber ein bisschen heller oder näher am 4,8-Sterne-Stern. Dann würden Sie 5.2 messen. Denken Sie daran, dass das Objekt umso heller ist, je kleiner die Zahl ist. Ich habe festgestellt, dass das Defokussieren der Sterne in Scheiben das Abschätzen dieser Unterschiede etwas erleichtert.

Mit der Zeit werden Sie eine Liste mit Größen- oder Helligkeitsschätzungen für Nova Delphini erstellen. Hier ist meine bisher:

* 14. August: 5.8
* 15. August: 4.9
* 16. August: 5.0
* 17. August: 5.0
* 18. August: 5.0
* 19. August: 5.2
* 20. August: 5.5

Bisher nur Zahlen, aber es gibt eine Möglichkeit, daraus ein zufriedenstellendes visuelles Bild des langfristigen Verhaltens der Nova zu machen. Zeichnen Sie es! Das machen Astronomen und nennen es eine Lichtkurve.

Ich habe mich umgesehen und mir diese sehr einfache Vorlage ausgedacht. Die horizontale oder x-Achse misst die Zeit in Tagen, die vertikale oder y-Achse zeigt die Helligkeit der Nova, gemessen in Größen. Sie können entweder mit der rechten Maustaste klicken und das Bild oben speichern oder die höher aufgelöste Version herunterladenHIER.

Drucken Sie als Nächstes eine Kopie aus und legen Sie Ihre Datenpunkte mit Bleistift und Lineal auf altmodische Weise ein oder verwenden Sie ein Bildbearbeitungsprogramm wie Photoshop oder Paint, um dasselbe auf dem Computer zu tun. Ich benutze eine sehr einfache Version vonPhotoshop-Elementemeine Beobachtungen zu zeichnen. Sobald Ihre Beobachtungen markiert sind, verbinden Sie sie, um Ihre Lichtkurve zu erstellen.

Sie werden sofort einige interessante Dinge bemerken. Die Nova schoss von ungefähr der 17. Stärke am 13. August auf 6,8 am 14. August hoch – ein Sprung von mehr als 10 Größen, was einer fast 10.000-fachen Helligkeitssteigerung entspricht.

Ich konnte den Nova Del bei einer Stärke von etwa 4,4 nicht sehen – das passierte, als ich am nächsten Morgen schlief -, aber ich habe ihn bei 4,9 gefangen. In den nächsten Tagen erreicht die Nova ein Plateau, gefolgt von einem Moment, der wie ein stetiger Rückgang der Helligkeit erscheint. Wird es wieder hochschnellen oder weiter verblassen? Das müssen Sie und Ihr Fernglas in der nächsten klaren Nacht herausfinden.

Wenn Sie den nächsten Schritt unternehmen und Ihre Beobachtungen für wissenschaftliche Zwecke einbringen möchten, gehen Sie zuAAVSO (American Assn. Of Variable Star Observers) undMitglied werden. Selbst wenn Sie sich nicht anmelden, ist der Zugriff auf Daten, Diagramme und Lichtkurven von Novae und anderen variablen Sternen völlig kostenlos.

Es macht mir Spaß, meine grundlegenden Lichtkurven mit denen zu vergleichen, die mit Tausenden von Beobachtungen erstellt wurden, die von Hunderten von Beobachtern beigesteuert wurden. Dasgrundlegende AAVSO-Kurve sieht im Moment alles zerknittert aus, weil ihre Zeitskala (x-Achse) viel längerfristig ist als in meinem einfachen Beispiel. Aber rate mal was? Sie können die Skala mit ihren ändernLichtkurvengeneratorund öffnen Sie die Ansicht ein wenig mehr als in der Kurve oben.

Hier sind einige andere typische Novae-Lichtkurven. Wenn Sie sich die Beispiele hier angesehen und Ihre eigenen erstellt haben, werden Sie eine Vertrautheit erlangen, die Sie möglicherweise überraschen wird. Sie können nicht nur Trends in der Helligkeit von Nova Delphini interpretieren, sondern auch das Verhalten anderer variabler Sterne auf einen Blick besser verstehen. Es ist so einfach wie das Verbinden der Punkte.

Rate article
Schreibe einen Kommentar