'Star Gazer' Jack Horkheimer stirbt

Der Moderator der Sendung „Star Gazer“ des öffentlichen Fernsehens, Jack Horkheimer, starb am 20. August 2010. Horkheimer war 72 Jahre alt und starb an einer Atemwegserkrankung, so ein Sprecher des Miami Museum of Science und des Space Transit Planetariums, in dem Horkheimer tätig war Geschäftsführer seit über 35 Jahren.

Museumsbeamte sagten, Horkheimer sei der „wichtigste Kommentator für alle astronomischen Ereignisse im ganzen Land. Seine Show erreichte Millionen von Menschen und trug dazu bei, dass mehrere Generationen von Enthusiasten die Sterne liebten. “

Oben ist seine letzte Show. Horkheimer nutzte das Internet und stellte seine Shows auf You Tube zur Verfügung. Der ursprüngliche Name der Sendung, "Star Hustler", verursachte jedoch ein Problem bei der Suche im Internet, da das Erwachsenenmagazin "Hustler" normalerweise ganz oben in Suchmaschinen auftauchte. Infolgedessen benannten die Produzenten die Show in "Star Gazer" um, um Verwirrung zu vermeiden oder unbeabsichtigten Verkehr nach Hustler zu schicken.

Horkheimers Auftritte in der Show waren immer mit seiner Eröffnungszeile gekennzeichnet: "Grüße, Grüße, andere Sterngucker!" und seine Unterschrift Schlusszeile: "Schau weiter nach oben!"

Rate article
Schreibe einen Kommentar