Shuttle Endeavour wird kurz nach dem endgültigen Start über Großbritannien sichtbar sein

[/Bildbeschriftung]

Am 29. April 2011 soll das Space Shuttle Endeavour zum letzten Mal starten und das Alpha-Magnetspektrometer und einen ExPRESS-Logistikdienstleister an die Internationale Raumstation liefern.

Wenn Sie in Großbritannien leben, können Sie den Start live im NASA-Fernsehen und auf einer Reihe anderer Websites im Internet verfolgen, aber das ist noch nicht alles, was Sie tun können! Vielleicht können Sie es etwa 20 Minuten später mit Ihren eigenen Augen über Großbritannien fliegen sehen!

Ja! Sie können das Shuttle ungefähr 20 Minuten nach dem Start über Großbritannien fliegen sehen (Startzeit ist derzeit auf 15.47 Uhr EDT – 20.47 Uhr UK-Zeit eingestellt), wenn das Timing stimmt und der Himmel klar ist. Es wird von seinem leuchtend orangefarbenen externen Kraftstofftank begleitet, wenn er über den Himmel segelt.

Ich hatte das Glück, dies im August 2009 mit dem Start von STS-128 Space Shuttle Discovery zu sehen und tatsächlich zu filmen.

Wie kann man es sehen? Wenn Sie ungefähr 15 bis 20 Minuten nach dem Start nach draußen gehen, können Sie zwei helle Objekte sehen, die dem Aussehen der ISS beim Überfahren ähneln und sich mit ungefähr derselben Geschwindigkeit bewegen. Diese hellen Objekte parallel zueinander folgen einer ähnlichen Spur am Himmel wie die ISS, aber es wird das Shuttle Endeavour und sein separater externer Kraftstofftank sein!

Wir hoffen auf einen klaren Himmel und darauf, dass der Start nicht verzögert wird, da dies möglicherweise unsere letzte Chance ist, ein Space Shuttle kurz nach dem Start über Großbritannien fliegen zu sehen.

Viel Glück für die Crew des Shuttles und für alle, die am Freitag versuchen, es am Himmel zu entdecken!

Rate article
Schreibe einen Kommentar