Hubble wirft einen spektakulären Blick in den Adlernebel

Es gibt einige herausragende Kraftpakete im Adlernebel, und Hubble hat eine Sammlung dieser heißen, blauen Sterne eingefangen. Es gibt aber auch Bereiche in diesem Bild, die dunkel und leer aussehen. Sind diese Bereiche nur leer? Nein, es handelt sich tatsächlich um sehr dichte Bereiche aus Gas und Staub, die den Durchgang von Licht behindern.

Hubble-Astronomen sagen, dass viele dieser dunklen Bereiche möglicherweise die Orte der frühen Stadien der Sternentstehung verbergen, bevor die jungen Sterne ihre Umgebung räumen und in Sichtweite geraten. Große und kleine dunkle Nebel sind im gesamten Universum verteilt. Wenn Sie von einem dunklen, abgelegenen Ort aus mit bloßem Auge zur Milchstraße aufblicken, können Sie leicht einige riesige dunkle Nebel erkennen, die das Sternenlicht im Hintergrund blockieren.

Diese Region im Adlernebel wurde vor etwa 5,5 Millionen Jahren gebildet und befindet sich etwa 6500 Lichtjahre von der Erde entfernt. Der Cluster und der zugehörige Nebel zusammen werden auch als Messier 16 bezeichnet.

Astronomen bezeichnen Gebiete wie den Adlernebel als HII-Regionen. Dies ist die wissenschaftliche Notation für ionisierten Wasserstoff, aus dem die Region größtenteils besteht. Diese HII-Region, die weit in die Zukunft extrapoliert wird, wird sich schließlich zerstreuen, unterstützt durch Schockwellen von Supernova-Explosionen, wenn die massereicheren jungen Sterne ihr kurzes, aber brillantes Leben beenden.

Dieses Bild wurde aus Bildern aus Hubbles Weitfeldkanal der Advanced Camera for Surveys durch die ungewöhnliche Kombination von zwei Nahinfrarotfiltern (F775W, blau gefärbt und F850LP, rot gefärbt) erstellt. Das Bild wurde auch subtil unter Verwendung eines bodengestützten Bildes eingefärbt, das durch herkömmlichere Filter aufgenommen wurde. Die Hubble-Belichtungszeiten betrugen in beiden Fällen 2000 s und das Sichtfeld hat einen Durchmesser von etwa 3,2 Bogenminuten.

Quelle: ESA / Weltraumteleskop

Rate article
Schreibe einen Kommentar