Wie Rosetta Philae Lander an die Oberfläche des Kometen schicken wird (Plus, Landing Site Contest!)

Das Raumschiff Philae hat am 12. November einen schweren Job vor sich: Es soll die erste Landung auf der Oberfläche eines Kometen machen. Wenn Sie auf dem Rosetta-Raumschiff huckepack fahren, sind alle Anzeichen dafür, dass es bei guter Gesundheit und bereit für den Job ist. Das Team hat sich sogar die Zeit genommen, dass Philae „Selfies“ von Raumfahrzeugen mit dem Ziel Comet 67P / Churyumov-Gerasimenko im Hintergrund abbildet.

Und Rosetta wird auch hart arbeiten, wie die obige Animation zeigt, mit welchen verschiedenen Manövern das Raumschiff Philae an die Oberfläche schicken muss. Lesen Sie weiter unten mehr über diese Orbitaländerungen sowie Einzelheiten zu einem Wettbewerb, um den Landeplatz des Kometen zu benennen.

Wie Sie in der Animation sehen können, startet Rosetta in einer Umlaufbahn von 19 Kilometern und bewegt sich dann in die derzeitige Umlaufbahn von 10 Kilometern.

Rosetta führt dann einige Manöver durch, um sich darauf vorzubereiten, Philae an die Oberfläche zu schicken, einschließlich einer Flugbahnänderung etwa 2-3 Stunden vor Philae's Landung. Rosetta wird während der Phase vor der Trennung etwa 22,5 km vom Kometen entfernt sein. Dann zeigt der letzte Teil der Animation, wie Rosetta sich bis Dezember auf Umlaufbahnen zwischen 20 km und 50 km (12,4 Meilen und 18,6 Meilen) bewegt.

In der Zwischenzeit gibt es noch eine andere Möglichkeit, wie sich bestimmte Personen an der Mission beteiligen können: Die Europäische Weltraumorganisation veranstaltet einen Namenswettbewerb für den Hauptlandeplatz!

"Die Regeln sind einfach: Jeder Name kann vorgeschlagen werden, aber es darf nicht der Name einer Person sein", erklärte die ESA. "Der Name muss von einer kurzen Beschreibung (bis zu 200 Wörter) begleitet sein, die erklärt, warum dies der ideale Name für einen solchen historischen Ort wäre."

Die vollständigen Wettbewerbsregeln und Details finden Sie hier. Beeilen Sie sich, denn die Frist endet am 22. Oktober!

Rate article
Schreibe einen Kommentar