Planetary Line Up Graces Pre-Dawn Sky 19.-21. Juni 2009 … Machen Sie ein Date!

Was könnte mehr Spaß machen, als Astronomie zu üben, bei der nicht viel Spezialausrüstung herausgezogen oder sogar an einen bestimmten Ort gebracht werden muss? Das ist richtig … Es ist wieder Konjunktionszeit. Alles was es braucht ist zu wissen, wann und wo man suchen muss, um es zu genießen! Treten Sie ein und lernen Sie …

Eine großartige Reihe von Planeten wird später in dieser Woche den Himmel vor Sonnenaufgang erleuchten. Laut den Herausgebern des StarDate-Magazins werden Merkur, Venus, Mars und der Mond vom 19. bis 21. Juni eine ziemliche Show bieten.

Suchen Sie ab dem 19. Juni vor Sonnenaufgang nach Venus, die etwa eine Stunde bis 45 Minuten vor Sonnenaufgang im Osten als „Morgenstern“ im Osten lodert. Der schwächere Mars befindet sich etwas links unten, Merkur etwas weiter links unten. Obwohl Merkur wie ein heller Stern aussieht, ist er so tief am Himmel, dass Sie möglicherweise ein Fernglas benötigen, um ihn aus dem Dunst des unteren Himmels herauszuholen.

Der kleine Sternhaufen der Plejaden wird rechts oben von Merkur stehen und die Schulter des Sternbilds Stier, des Stiers, bilden.

Der Mond befindet sich am Morgen des 18. rechts von Venus und Mars und am 19. direkt über ihnen. Es nähert sich am 20. den Plejaden und am 21. etwas links von Merkur, wenn es das dünnste Halbmond sein wird.

(Informationen und Video mit freundlicher Genehmigung der University of Texas am Austin McDonald Observatory. Vielen Dank!)

Rate article
Schreibe einen Kommentar