Zum Valentinstag: Herzen im Weltraum aus sechzig Symbolen

Ja, wir Menschen zeichnen uns dadurch aus, dass wir überall um uns herum Muster und Formen sehen, auch im Weltraum. Hier feiern die Leute von Sixty Symbols (mit meiner Freundin Astropixie a.k.a Amanda Bauer) den Valentinstag, indem sie mehrere herzförmige astronomische Darstellungen zeigen. Wie im Video erklärt, hat das Raumschiff Voyager 1 heute – am 14. Februar 1990 – vor 20 Jahren das berühmte Bild „Pale Blue Dot“ aufgenommen, wo es sich umdrehte und ein Bild von der Erde machte. Aus einer Entfernung von 6 Milliarden Kilometern (4 Milliarden Meilen) erschien die Erde als „Staub in einem Sonnenstrahl“, wie Carl Sagan es formulierte. Es ist wirklich eines der "romantischsten" Bilder aller Zeiten, da es nicht anders kann, als bei jedem, der es sieht, starke Emotionen hervorzurufen. "Das ist hier, das ist zu Hause, das sind wir. Darauf hat jeder, den du liebst, jeder, den du kennst, jeder, von dem du jemals gehört hast, jeder Mensch, der jemals war, sein Leben gelebt “, sagte Sagan.

Und wenn Sie echte Romantik suchen, hat es niemand besser gemacht als Carl Sagan und Ann Druyan. Schauen Sie sich Davin Flateaus Beitrag in seinem Blog The Perfect Silence an, der ein Audio-Interview mit Druyan von NPR enthält, in dem sie erzählt, wie sie und Sagan sich verliebt haben.

Fröhlichen Valentinstag!

Rate article
Schreibe einen Kommentar