Unsere Sonne wird aktiv!

[/Bildbeschriftung]

Die Sonne brach mit einer der größten Vorsprünge seit Jahren aus. Emily Lakdawalla vom Blog der Planetary Society wies darauf hin, dass Sie einen Film der Veranstaltung sehen können, indem Sie ins „SOHO-Kino“ gehen. Wählen Sie einfach "LASCO C2" aus dem Menü "Bildtyp" und klicken Sie dann auf "Suchen". Wie Emily erklärte, nimmt der Filmbetrachter automatisch alle LASCO C2-Bilder der letzten 24 Stunden auf und animiert sie für Sie. Wenn Sie also den Ausbruch ab dem 13. April sehen möchten und dies einige Tage später ist, geben Sie einfach „2010-04-13“ als Startdatum ein.

Bilder des Ausbruchs finden Sie auch auf SpaceWeather.com, und Richard Bailey von der Society for Popular Astronomy hat diese Aufnahme einer von dem Ausbruch abgelösten Prominenz aufgenommen, die um 9:56 UT aufgenommen wurde.

Und es gibt noch mehr!

Die SOHO-Leute haben einen „Pick of the Week“ -Film aus der letzten Woche der Sonnenaktivität zusammengestellt, und das STEREO-Raumschiff hat eine schöne Profilansicht von spiralförmigen Koronaschleifen über einer aktiven Region aufgenommen, nachdem es gerade einen koronalen Massenauswurf (CME) ausgelöst hatte ) am 3. April 2010. Laut der SOHO-Website „können schwache Materialwolken aus dem CME mit einer Geschwindigkeit von mehr als einer Million Meilen pro Stunde in den Weltraum aufsteigen. Unmittelbar danach erzeugen Magnetkräfte, die versuchen, sich neu zu organisieren, eine Reihe weißer Bögen, die bei extremem UV-Licht sichtbar sind. Wir beobachten nicht die Magnetfelder selbst, sondern elektrisch geladene Atome, die sich entlang der Feldlinien drehen. Der Videoclip zeigt einen Aktivitätstag. “

So heiß, es ist cool!

Rate article
Schreibe einen Kommentar