Totale Mondfinsternis – 8.-9. November 2003

Bildnachweis: NASA

Markieren Sie Ihre Kalender für ein astronomisches Ereignis, das Sie nicht verpassen möchten. Und das Space Magazine wird ein Netzwerk von Astrokameras zusammenstellen, damit Sie es im Internet sehen können, wenn das Wetter nicht mit Ihnen zusammenarbeitet.

Markieren Sie Ihre Kalender für ein astronomisches Ereignis, das Sie nicht verpassen möchten. Und das Space Magazine wird ein Netzwerk von Astrokameras zusammenstellen, damit Sie es im Internet sehen können, wenn das Wetter nicht mit Ihnen zusammenarbeitet.

Zuerst ein kleiner Hintergrund. Mondfinsternisse treten ein- oder zweimal im Jahr auf, wenn Mond, Erde und Sonne so gut ausgerichtet sind, dass der Mond in den Schatten der Erde übergeht. Im Laufe einiger Stunden verdunkelt sich der Mond, bis er vollständig verdeckt ist und dann eine tiefrote Farbe annimmt. Im Gegensatz zu einer Sonnenfinsternis ist eine Mondfinsternis mit Ihren ungeschützten Augen absolut sicher zu beobachten. Es ist nicht heller als den Vollmond zu betrachten.

Die Sonnenfinsternis beginnt am 8. November um 2215 GMT, aber der Mond scheint erst etwa eine Stunde später dunkler zu werden. Es wird am 9. November um 0119 GMT vollständig verdeckt und dann um 0305 GMT wieder aufgehellt.

Die gesamte Veranstaltung wird für Menschen in Amerika, Europa und Afrika sichtbar sein, für Asien und Australien jedoch überhaupt nicht. Für Menschen an der Westküste Amerikas wird die Sonnenfinsternis bereits begonnen haben, wenn der Mond über dem Horizont aufgeht, und für Menschen, die näher an Asien liegen, wird der Mond vor Abschluss der Sonnenfinsternis untergehen. In Seattle, Washington, wird der Mond beispielsweise bereits 13% verdunkelt, wenn er aufgeht.

Hier ist eine detaillierte Zeittabelle für verschiedene Zeitzonen:

PSTCSTEuropäische Sommerzeitmittlere Greenwich-Zeit
Sichtbare Sonnenfinsternis beginntN / A8. November – 17.32 Uhr8. November – 18.32 Uhr8. November – 23:32
Maximale Sonnenfinsternis8. November – 17:19 Uhr8. November – 19:19 Uhr8. November – 20.19 Uhr9. November – 01:19
Sichtbare Finsternis endet8. November – 19:05 Uhr8. November – 21:05 Uhr8. November – 22:05 Uhr9. November – 03:05

Wie üblich zeigt das Space Magazine Astrokameras aus der ganzen Region, die über die Sonnenfinsternis berichten. Wenn Sie sich außerhalb des sichtbaren Bereichs befinden oder das Wetter nicht mit Ihnen zusammenarbeitet (November in Vancouver = Regen), können Sie es bequem von Ihrem Computer aus live genießen. Wenn Sie sich beteiligen möchten, senden Sie mir bitte eine E-Mail an [email protected].

Dies wird die zweite Mondfinsternis für 2003 sein; Das erste ereignete sich im Mai und war von ähnlichen Regionen auf der Erde aus sichtbar. Die nächste totale Mondfinsternis wird am 4. Mai 2004 von Europa und Asien aus sichtbar sein.

Rate article
Schreibe einen Kommentar