Podcast: Die wissenschaftliche Methode

Sie haben mich 90 Mal sagen hören: "Woher wissen wir, was wir wissen?" Aber woher wissen wir, woher wir wissen, was wir wissen? Daher verwenden Astronomen wie alle Wissenschaftler die wissenschaftliche Methode. Ohne die wissenschaftliche Methode würden wir wahrscheinlich immer noch denken, dass die Erde flach ist, nur ein paar tausend Jahre alt und das Zentrum des Universums. Aber mit der wissenschaftlichen Methode ändert sich alles. Von der Biologie über die Chemie, die Physik bis zur Astronomie ist es unmöglich, die Anzahl der Veränderungen zu zählen, die der menschlichen Gesellschaft aufgrund von Veränderungen durch die wissenschaftliche Methode widerfahren sind. In dieser Episode erzählen wir Ihnen, was die wissenschaftliche Methode ist, wie Sie sie verwenden können, um Ihr Leben zu verbessern, und diskutieren, warum die Schwerkraft nicht nur eine Theorie ist.

Die wissenschaftliche Methode – Notizen und Transkript anzeigen

Oder abonnieren Sie: astronomycast.com/podcast.xml mit Ihrer Podcatching-Software.

Schau das Video: Biografiearbeit – Erkenne Dich selbst – GFK Podcast Ep. 42

Rate article
Schreibe einen Kommentar