K├Ânigin des Himmels: Ein leicht zu treffendes Sternenmuster

Der Planet Merkur sieht ein wenig aus wie der Erdmond. Wie unser Mond ist die Oberfläche von Merkur mit Kratern bedeckt, die durch den Aufprall von Weltraumfelsen verursacht werden.

Merkur ist der Planet der Sonne und der achtgrößte Planet. Es hat einen Durchmesser von 4,880 Kilometern. Quecksilber hat die größten Temperaturextreme im Sonnensystem von 90 Grad Kelvin bis 700 Grad Kelvin.

Quecksilber hat einen dicken Eisenkern und eine dünnere äußere Kruste aus felsigem Material. Die Oberfläche von Merkur hat enorme Steilhänge, die bis zu drei Kilometer hoch und Hunderte von Kilometern lang sind. Neben seiner stark mit Kratern übersäten Oberfläche hat Merkur auch Regionen relativ glatter Ebenen.

Quecksilber hat eine dünne Atmosphäre von Atomen, die durch Sonneneinstrahlung von seiner Oberfläche gestrahlt werden. Diese Atmosphäre entweicht schnell in den Weltraum und wird ständig ersetzt.

SpaceKids auf ProfoundSpace.org bietet einfache, direkte Antworten auf wirklich große kosmische Fragen. Sehen mehr SpaceKids Fragen