Zukünftige Mars-Forscher stellen staubige Herausforderungen gegenüber

Hoch hinaus in den Nordosten Himmel, als die Dunkelheit steigt, ist eine auffällige Zickzackreihe von fünf Sternen, die die Königin von Äthiopien, Cassiopeia markieren.

Wenige Sternmuster haben eine Form, die so leicht zu merken ist: ein ordentliches "M" oder "W", abhängig von ihrer Position und der Art, wie Sie sich gegenüberstehen. Die Griechen fügten den fünf Hauptstars einen zusätzlichen schwächeren Stern hinzu, so dass die sechs zusammen den Stuhl von Cassiopeia darstellen.

Zu dieser Jahreszeit, als Cassiopeia den frühen Abendhimmel erklimmt, scheint sie tatsächlich eine Art krumme Nummer 3 zu sein. Gegen 1 Uhr morgens, bei Tagesanbruch, findet man sie fast über den Wolken, hoch über Polaris, dem Norden Stern und am meisten ähnelt einem "M." Zu dieser Zeit, sogar diejenigen, die so weit südlich wie 20 leben? Südliche Breite (am nördlichsten Chile und Nordaustralien als Beispiel) kann die Königin sehen, die direkt über ihrem nördlichen Horizont schwebt.

Cassiopeia kreist im Norden gegenüber dem Großen Wagen und so nahe am Pfahl, daß sie wie der Wagen auch nie unter die Horizonte der mittleren nördlichen Breiten hinausgeht.

Cassiopeia liegt fast vollständig innerhalb der Milchstraße, eingebettet in einige wunderbare Sternfelder. Im Gegensatz zu der Region um Sagittarius (die das Zentrum unserer Galaxie markiert) blicken wir in Cassiopeia auf die äußeren Ränder unserer Galaxie.

Nichtsdestotrotz gibt es wahrscheinlich keinen besseren Ort, um in einer klaren, klaren Herbstnacht mit dem Beobachten zu beginnen. Wenn Sie ein Fernglas besitzen, gibt es überall in diesem Teil des Himmels eine ausgezeichnete "Wobbelung".

Ein Gegenstand, der Ihre Aufmerksamkeit sofort erregen wird, gehört nicht Cassiopeia, sondern einem benachbarten Sternenmuster, das ihren zukünftigen Schwiegersohn Perseus darstellt. Wenn Sie eine imaginäre Linie etwa 1 verlängern? Mal die Entfernung von dem Stern Gamma zu Delta Cass (auch bekannt als Ruchbah) und darüber hinaus, werden Sie auf eine schwache Lichtblitze stoßen, die Ferngläser bereitwillig als zwei prächtige Sternhaufen enthüllen werden.

Ein noch schöneres Schauspiel erwartet Sie mit einem kleinen Teleskop mit geringer Leistung. Im Volksmund bekannt als "The Double Cluster" ist es in der Tat eines der brillantesten Zielfernrohre am Himmel.

Es gibt andere feine Sternhaufen, die sich in Cassiopeia vermischen. Konzentriere dich besonders auf dieses Gebiet zwischen Ruchbah und Epsilon Cass für ein wunderschönes Sternenfeld, zu dem der galaktische Sternhaufen M103 sowie ein paar nahe gelegene kleinere Cluster gehören.

Suchen Sie auch nach einem extrem reichen Schwarm von schwachen Sternen, nicht zu weit westlich von Caph, bekannt als NGC 7789. Entdeckt im Jahre 1783 von William Herschels Schwester Caroline, wurde beschrieben, dass er wie eine große Wolke kleiner Sterne auf einem Gelände von Sternenstaub. In seinem klassischen Beobachtungshandbuch "Cycle of Celestial Objects" nannte Admiral William H. Smyth (1788-1865) "eine riesige Region unbeschreiblichen Glanzes".

Aus Beschreibungen wie diesen ist es offensichtlich, dass Sie sicherlich in dunklen Nächten die Region um Cassiopeia erkunden werden. Eine erstaunliche Fülle von himmlischen Schätzen erwartet Sie. Solche Schätze scheinen für eine Königin besonders geeignet zu sein!

  • Totale Mondfinsternis am 27. Oktober
  • Himmelskalender: Was ist heute Abend?
  • 10 Schritte zum Belohnen Stargazing
  • Die 10 hellsten Sterne


Astronomie für die ganze Familie!
Starry Night-Software bringt das Universum auf Ihren Desktop. Plane den Himmel von deinem Standort aus, oder lehn dich einfach zurück und lass den Kosmos zu dir kommen. ERFAHREN SIE MEHR!


Joe Rao ist Dozent und Gastdozent im New Yorker Hayden Planetarium. Er schreibt über Astronomie für die New York Times und andere Publikationen, und er ist auch ein Meteorologe vor der Kamera für News 12 Westchester, New York.