Die NASA zahlt 70 Millionen US-Dollar pro Flugplatz fĂŒr Astronauten auf russische Raumfahrzeuge

Der Vollmond der heutigen Nacht wird laut NASA NASA NASA FOCs-Purpur Effekt-Astronomie, der NASA, um fast 12 Prozent größer sein als einige der Vollmondmonate, was eine gute Aussichtslage bietet, wenn er am Abend aufgeht.

Der Grund: Der Erdmond ist in der Nähe des Perigäums, der Punkt auf seiner leicht unrunden Umlaufbahn, der der Erde am nächsten ist.

Dieser Mond wird wegen seiner Zeit, der Herbst-Tagundnachtgleiche am nächsten zu sein, Harvest Moon genannt. Bauern in der Vergangenheit stützten sich darauf, die ganze Nacht zu ernten. Der Harvest Moon ist nicht immer näher und größer als normal.

Der Mond wird gegen 18 Uhr aufgehen. Ortszeit (berechne genaue Zeit für deinen Standort). Um 11:13 Uhr wird es offiziell "voll" sein. ET, obwohl der Mond nie wirklich voll ist.

Einige andere seltsame Mond Fakten:

  • Der Mond ist am Horizont nicht größer.
  • Der Mond bewegt sich weg, während du das liest. Weit weg.
  • Es gibt keinen Beweis, dass der Mond die Menschen verrückt macht.

Am späten Montagabend und am Dienstagmorgen, dem 10. Oktober, wird der Mond vor dem Sternhaufen der Plejaden vorbeiziehen und eine interessante Himmelsbeobachtungsmöglichkeit für Himmelsbeobachter mit Teleskopen schaffen.

Mehr zu entdecken