Raketenstart der NASA-Satelliten heute Abend kann helle "Mystery Cloud" spawnen

Eine leuchtende Gaswolke voller junger Sterne leuchtet hell in einem neuen Bild vom Very Large Telescope (VLT) der Europäischen Südsternwarte in Chile.

Die Gaswolke, ein Nebel namens LHA 120-N55, ist etwa 163.000 Lichtjahre von der Erde entfernt und befindet sich in der Großen Magellanschen Wolke, einer nahe gelegenen Zwerggalaxie, die einer der Satelliten der Milchstraße ist. Das Bild wurde vom VLT FOcal Reducer und Low Dispersion Spectrograph (FORS2) aufgenommen und in einem neuen Video auf seine Position im Weltraum geortet.

Das gasförmige N55 befindet sich in einer Superbubble, einer riesigen Struktur, die auftritt, wenn Winde aus neuen Sternen und Stoßwellen von Supernova-Explosionen, verursacht durch sterbende Sterne, das Gas und den Staub wegblasen, den diese Sterne besaßen. Der Prozess schnitzt blasenförmige Löcher im Gas. [50 Fabulous Deep-Space Nebel Fotos]

"Das Material, das zu N55 wurde, hat es jedoch geschafft, als kleine Restmenge von Gas und Staub zu überleben", sagten ESO-Beamte in einer Erklärung. "Es ist jetzt ein eigenständiger Nebel innerhalb der Superbubble und eine Gruppierung von leuchtend blauen und weißen Sternen - bekannt als LH 72 - hat es auch geschafft, Hunderte von Millionen von Jahren nach den Ereignissen zu bilden, die ursprünglich die Superbubble in die Luft jagten."

Diese brillanten Sterne sind ziemlich jung - zu jung, um die Superbubble geschaffen zu haben - aber sie sind verantwortlich für die hellen Farben im Bild. Ihre Strahlung entfernt Elektronen innerhalb der Wasserstoffatome von N55, was das Gas zum Leuchten bringt; dieses pulsierende Leuchten wird als Hinweis auf neue Sterne gesehen.

Diese Region wird in ein paar Millionen Jahren viele Umwälzungen erleben, fügten ESO-Beamte hinzu, wenn einige dieser jungen Stars beginnen, Supernova zu werden. "In der Tat wird eine Blase in einer Superblase geblasen, und der Zyklus von Sternenenden und Anfängen wird in diesem nahen Nachbarn unserer Heimatgalaxie weitergehen", sagten sie.