3 Tote, 3 Verletzte bei SpaceShipTwo Explosion

Was für ein schreckliches paar Tage für die Raumfahrt. Ich dachte, die NASA hatte es mit ihren betrunkenen Astronauten und Sabotage schwer, aber das verblasst im Vergleich zu dem, was gestern in der Mojave-Wüste passiert ist.

Wie Sie wahrscheinlich schon gehört haben, explodierte am Donnerstag eine Raketentestanlage für Scaled Composites, bei der drei Arbeiter getötet und drei weitere verletzt wurden.

Die Arbeiter führten ein „kaltes Testfeuer“ durch, bei dem Lachgas für SpaceShipTwo durch Motorkomponenten gepumpt wurde. Dies sollte eine ziemlich routinemäßige und sichere Sache sein, um sie zu testen. Es ist nicht so, als würden sie das System zünden. Offensichtlich ging etwas schief und das gesamte Motorsystem detonierte. Wenn Sie sich das zugehörige Bild von KCAL ansehen, müssen Sie feststellen, dass es dort früher einen Pritschenanhänger gab.

2 der Arbeiter starben vor Ort und die anderen wurden ins Kern Medical Center in Bakersfield gebracht. Ich starb am Freitagmorgen an Verletzungen. 2 bleiben in einem kritischen Zustand und 1 befindet sich in einem ernsthaften Zustand.

SpaceShipTwo ist das Nachfolge-Design von SpaceShipOne. Dies ist das Raumschiff, das den X-Preis gewonnen hat, nachdem es innerhalb von zwei Wochen zweimal 100 km Höhe erreicht hatte. Der Unternehmer Richard Branson bestellte die Entwicklung einer neuen, größeren Version von SpaceShipOne, die 7 Personen in den Weltraum befördern kann – die Fahrzeuge für sein Weltraumtourismusunternehmen Virgin Galactic. Und so arbeiteten Mitarbeiter von Scaled Composites an dem Hybridraketenmotor des Raumfahrzeugs, als die Explosion auftrat.

Burt Rutan kam kurz nach dem Unfall vor Ort an und sprach mit Reportern. Er war überrascht, dass es passiert war. Laut Rutan wurde dieser Test bereits viele Male in der Entwicklung von SpaceShipOne und bereits einmal für SpaceShipTwo durchgeführt.

Ich bin mir sicher, dass eine Untersuchung angekündigt wird, und ich werde Sie über die Ergebnisse informieren, sobald sie vorliegen.

Ursprüngliche Quelle: CNN-Pressemitteilung

Rate article
Schreibe einen Kommentar