Starburst-Galaxie

Alle Galaxien durchlaufen eine gewisse Sternentstehungsrate. Einige sind so aktiv, dass sie jedes Jahr Tausende neuer Sterne bilden.

Warum bilden sich Starburst-Galaxien, wenn unsere eigene Milchstraße eine relativ langsame Rate neuer Sternentstehung aufweist? Die populärste Theorie ist, dass eine Galaxie in eine Starburst-Phase versetzt wird, wenn sie einer anderen Galaxie nahe kommt. Die Gravitationswechselwirkung sendet Stoßwellen durch riesige Gaswolken, wodurch diese zusammenbrechen und sternbildende Regionen bilden. Diese erschaffen einige der massereichsten Sterne im Universum; monsterblaue Sterne mit mehr als 100 Sonnenmassen.

Diese massiven Sterne leben ein kurzes Leben und detonieren als Supernovae, wodurch mehr Stoßwellen in die Galaxie ausgestrahlt werden. Dies erzeugt eine Kettenreaktion, die durch die Galaxie kaskadiert. Innerhalb weniger Millionen Jahre bildet die Galaxie Sterne mit der zehn- oder sogar hundertfachen Bildungsrate einer normalen Galaxie. Und wenn das Gas innerhalb von etwa 10 Millionen Jahren aufgebraucht ist, endet die Periode der Sternentstehung.

Starburst-Galaxien sind heutzutage selten, aber Astronomen haben festgestellt, dass sie im frühen Universum sehr häufig waren, als Galaxien näher waren und mehr miteinander interagierten.

Tausende von Starburst-Galaxien wurden im gesamten Universum entdeckt. Eine der bekanntesten Starburst-Galaxien ist M82, etwa 12 Millionen Lichtjahre entfernt im Sternbild Ursa Major. Das Hubble-Weltraumteleskop bildete die Galaxie im Jahr 2005 ab und fand 197 massive Sternentstehungscluster, die gleichzeitig im Starburst-Kern abgehen. Die Veränderungen in M82 werden durch die gravitative Wechselwirkung mit der nahe gelegenen M81-Galaxie angetrieben.

Wir haben viele Artikel über Galaxien für das Space Magazine geschrieben. Hier ist ein Artikel über die Starburst-Galaxie M82.

Wenn Sie weitere Informationen zu Galaxien wünschen, lesen Sie die Hubblesite-Pressemitteilungen zu Galaxien und die Wissenschaftsseite der NASA zu Galaxien.

Wir haben auch eine Episode von Astronomy Cast über Galaxien aufgenommen – Episode 97: Galaxien.

Rate article
Schreibe einen Kommentar