Shuttle Endeavour "Go" f├╝r den Start heute

Die NASA hat eine Atlas-5-Rakete ausgewählt, um im November 2013 einen Orbiter zu starten, um die alte Klimaregion des Mars zu untersuchen, teilte die Agentur am Donnerstag mit.

Die Raumsonde Mars Atmosphere und Volatile Evolution oder MAVEN wird die detailliertesten Daten sammeln, die jemals über die Atmosphäre des Roten Planeten erhalten wurden. Wissenschaftler erwarten, dass MAVEN dazu beitragen wird, das Rätsel zu lösen, wie der Mars von einem feuchteren, wärmeren Planeten in die karge Landschaft von heute überging.

Die Raumsonde MAVEN wird im November 2013 mit einer United Launch Alliance Atlas 5-Rakete von Cape Canaveral, Florida, abfliegen. Die Mission wird die Basiskonfiguration des Atlas 5 ohne feste Raketenbooster, eine einmotorige Centaur-Oberstufe und einen 4-Meter-Flugkörper nutzen Nutzlastverkleidung.

Die vorläufige Startphase, wenn die Umlaufbahnen von Erde und Mars für eine interplanetare Reise richtig ausgerichtet sind, beginnt am 18. November und endet am 7. Dezember 2013. MAVEN wird im September 2014 auf dem Mars ankommen.

Der Gesamtwert des Startservices beträgt 187 Millionen US-Dollar. Diese Kosten beinhalten laut einer Presseerklärung der NASA die Atlas-5-Rakete und zusätzliche Verträge für Nutzlastverarbeitung, Trägerraketenintegration, Mission-einzigartige Bodenunterstützung sowie Tracking- und Telemetriedienste.

Die MAVEN-Vereinbarung ist der erste Startvertrag der Agentur im Rahmen des zweiten NASA Launch Services-Vertrags, der im September angekündigt wurde. Der neue NLS-Vertrag umfasst die Einführung von robotergestützten NASA-Raumfahrzeugen für das nächste Jahrzehnt.

Der Startvertrag von MAVEN wurde nach dem letzten NLS-Vertrag, der am 30. Juni abgelaufen war, nach Angaben eines leitenden NASA-Offiziellen zurückgehalten.

NLS-Verträge sind mehrfach vergebene unbefristete Lieferung, unbefristete Mengenpakte mit Startunternehmen, die potenzielle Flugmöglichkeiten abdecken. Die NASA kann im neuen NLS-Vertrag bis zu 70 Missionen für einen maximalen Wert von 15 Milliarden US-Dollar bestellen.

Das MAVEN, das vom Goddard Space Flight Center der NASA verwaltet wird, erhielt die Genehmigung des Managements, während der Bestätigungsüberprüfung am 4. Oktober die volle Entwicklungsphase zu durchlaufen. Dieser Entscheidungspunkt folgte auf eine erfolgreiche Vorentwurfsüberprüfung in diesem Sommer.

Das MAVEN-Raumfahrzeug ist eine verkleinerte Version des von der Lockheed Martin Corp gebauten Mars Reconnaissance Orbiter-Busses. Die Kosten der Mission belaufen sich auf 438 Millionen US-Dollar, ohne den am Donnerstag vorgestellten Startdienstvertrag zu berücksichtigen.

  • Galerien: Neueste Fotos von Mars Rovern der NASA
  • Video ? Maven Mars Probe der NASA
  • New Mars Orbiter zur Untersuchung der verlorenen Atmosphäre