Komet Boattini segelt der Sonne entgegen

Ernsthafte Kometenjäger beobachten seit einiger Zeit den Kometen C / 2007 W1 (Boattini). Jetzt geht es darum, die Sonne zu umrunden und nach Norden zu fahren!

Am 20. November 2007 wurde der Komet von Andrea Boattini im Verlauf des Berges entdeckt. Lemmon Umfrage in Arizona. Der Italiener Boattini interessiert sich für erdnahe Asteroiden und hat während seiner Forschungen nicht weniger als 170 meist Asteroiden des Hauptgürtels entdeckt und mitentdeckt. Seit dieser Zeit engagiert sich Andrea für die Catalina und den Berg. Lemmon Programm und hat mehrere zusätzliche Asteroidenentdeckungen gemacht. Von diesen machte das Objekt 2007 WD5 Ende Januar 2008 bei seiner extrem engen Annäherung an den Mars Schlagzeilen. Der Komet C / 2007 W1 ist Andrea Boattinis erste Kometenentdeckung und wir hoffen nicht die letzte!

Der Komet Boattini segelt in einer langen Umlaufbahn mit einer merkwürdig kleinen Neigung von 10 Grad durch unser Sonnensystem. Auf der südlichen Hemisphäre hatten Kometenbeobachter eine große Chance zu beobachten, wie sie am 12. Juni 0,21 AE von der Erde passierten und bis zum 15. Juni auf eine minderwertige Konjunktion zusteuerten. Derzeit ist der Komet Boattini in der Nähe der fünften Größe und ohne Hilfe erfahrener südlicher Beobachter leicht zu sehen und es geht in unsere Richtung …

Der Komet C / 2007 W1 wird am 15. Juli in Cetus am Morgenhimmel der nördlichen Hemisphäre als Beobachtungsziel der Größe 7-8 erscheinen – leicht erreichbar von kleinen Ferngläsern und Teleskopen. Es wird weiter nach Norden segeln und verblassen, wenn es sich von der Sonne (und der Erde) entfernt und zu einem herausfordernden Objekt der 12. Größe zurückkehrt. Spektakulär? Nicht interessant? Darauf kannst du wetten'.

Was macht den Comet C / 2007 W1 Boattini etwas spezieller als die anderen? Wahrscheinlich, weil die jüngsten Orbitalberechnungen zeigen, dass dies der erste Besuch von W1 Boattini in das innere Sonnensystem aus der Oort Cloud ist und erst in etwa 63.000 Jahren zurück sein wird. Es besteht zwar nur eine sehr geringe Chance, dass es sich um einen weiteren großen Kometen wie Kohoutek handelt, aber es ist eine großartige Gelegenheit für Sie, einen anderen Reisenden aus den entferntesten Bereichen unseres Sonnensystems zu fangen.

Viel Glück!

Comet C / 2007 W1 Boattini Video und Standbilder von Dr. Joseph Brimacombe vom Macedon Ranges Observatory.

Rate article
Schreibe einen Kommentar