Kosmische Währung: PayPal und SETI Space Cash System entwickeln

Klare Himmel über Jadwin, Missouri winkte dem begeisterten Nachthimmelfotograf Victor Rogus, dieses spektakuläre Schwarz-Weiß-Foto der Milchstraße zu drehen.

"Während einige sagen," alles sieht schwarz-weiß aus, "kann ich nicht mehr widersprechen. Ich liebe es einfach, meine Digitalkamera in ihrem monochromen Modus auf Himmelsobjekte zu verwenden", sagte Rogus zu ProfoundSpace.org in einer E-Mail.

"Es gibt hier keine 'Falschfarben'-Probleme, nur die einfache Dokumentation des Sternenlichts", fügte Rogus hinzu. "Ehrlich und sauber, eine Sammlung von Grautönen ohne Ablenkung von Farbe."

Unsere Wirtsgalaxie, die Milchstraße, ist eine vergitterte Spiralgalaxie aus Gas, Staub und etwa 400 Milliarden Sternen. Von der Erde erscheint es als ein Lichtband am Nachthimmel.

Rogus nahm dieses Bild in den frühen Morgenstunden des 13. Juli mit einer Canon 60Da Astronomie Kamera, die mit einer Zeiss 18mm f3.5 Linse ausgestattet war. Die ISO-Einstellung war 640 und die Belichtungszeit betrug 188 Sekunden. Ein Losmandy G-8 GEM wurde als Kameratracker verwendet.

Anmerkung der Redaktion: Wenn Sie ein fantastisches Nachthimmelfoto haben, das Sie für eine mögliche Geschichte oder Bildergalerie teilen möchten, kontaktieren Sie bitte den leitenden Redakteur Tariq Malik unter spacephotos @ ProfoundSpace.org.