Opportunity Rover auf dem Mars soll bald den Marathon-Meilenstein erreichen

Eine Amateurfotografin dachte, die Welt würde enden, als sie Bilder von einer Dreizackrakete in Aktion in der Nähe von Los Angeles erblickte.

Die Bilderserie von Porter Tinsley, die sie in ihrem Blog "Less Than Amateur" veröffentlicht hat, zeigt einen weißen, von der Milchstraße geprägten Hof. Sie machte die Bilder während des Stehens am Bombay Beach, zweieinhalb Stunden von L.A. entfernt, am Samstag (7. November) während eines von zwei Trident Raketentests über das Wochenende. Sie können ein Zeitraffer-Video des Raketentests sehen, das hier aus Tinsleys erstaunlichen Fotos gemacht wurde.

"Als es explodierte und weiter expandierte, wurde mir klar, dass es kein brennendes Flugzeug war, aber ich dachte, es bestünde eine gute Chance, dass eine Chemikalie oder Atomwaffe über Los Angeles / Südkalifornien detoniert ist", schrieb Tinsley in ihrem Blog sehen Sie mehr Fotos von der Veranstaltung.

"Alles, was ich tun konnte, war, dort zu stehen und das Leben zu begreifen, da ich wusste, dass es in ein paar Minuten vorbei sein würde. Also tat ich, was sonst jemand tun würde. Ich machte Fotos davon."

Die unangekündigte Lichtshow betraf Menschen in Kalifornien, aber es stellte sich heraus, dass es sich um die erste von zwei Trident 2 D5-Raketen handelte, die diese Woche getestet wurden. Wenn die dreistufige Rakete eine ihrer Stufen beseitigt, erzeugt sie einen spektakulären Blitz.

Die US Navy bestätigte den Test am Montagabend. Der Dreizack "demonstriert die Bereitschaft der nuklearen Triade unserer Nation und dient dazu, unsere Verbündeten zu versichern und unsere potentiellen Gegner abzuschrecken", sagte die US Navy Admiral Ceil Haney, Leiter des strategischen Kommandos in der Erklärung.

Tinsley betont in ihrem Blog, dass sie keine professionelle Fotografin ist, sondern "eine nette Kamera gekauft hat" und den Blog teilweise hostet, um zu lernen, wie man sie benutzt.