Blue Origin kündigt großes "New Glenn" Rocket für Satelliten- und Crew-Starts an

Der Milliardär Jeff Bezos hat heute morgen (12. September) eine riesige neue, wiederverwendbare Raketenfamilie für sein privates Raumfahrtunternehmen Blue Origin in der Entwicklung angekündigt. Die Rakete, New Glenn genannt, soll laut Bezos Satelliten und Menschen in den Weltraum katapultieren.

In einem Newsletter von Blue Origin enthüllt Bezos ein Künstlerkonzept von zwei- und dreistufigen Versionen der New Glenn Rakete. Beide werden größer sein als SpaceX Falcon Heavy und Delta IV Heavy der United Launch Alliance, und die drei Stufen nähern sich der Statur des Saturn V der NASA, der die Menschen auf den Mond brachte.

Die New Glenn-Raketen sind nach dem ersten Amerikaner benannt, der die Erde umkreist, John Glenn, und das Design greift auf das zurück, was Blue Origin von seinem wiederverwendbaren Booster New Shepard gelernt hat. Diese Rakete ist erfolgreich in den suborbitalen Weltraum gestartet und ist seit November 2015 vier Mal aus West Texas gelandet. Der nächste Shepard-Test, der am 8. September angekündigt wurde, wird ein Abbruchtest sein, um die Mannschaftskapsel der Rakete auszuwerfen. (New Shepard ist nach Alan Shepard benannt, dem ersten Amerikaner im Weltraum.) [Blue Origins private Raumschiffe in Fotos]

New Glenn ist ein Schritt vorwärts in der Sperrigkeit und Reichweite, und seine dreistufige Version wird in der Lage sein, Missionen jenseits der niedrigen Erdumlaufbahn zu fliegen, sagte Bezos.

"New Glenn ist 7 Meter im Durchmesser und hebt mit 3,85 Millionen Pfund Schub aus sieben BE-4-Motoren ab", schrieb Bezos in der Stellungnahme. "Brennendes verflüssigtes Erdgas und flüssiger Sauerstoff sind die gleichen BE-4-Motoren, die die neue Vulcan-Rakete der United Launch Alliance antreiben werden.

"Der zweistufige New Glenn ist 270 Fuß hoch und seine zweite Stufe wird von einem einzigen, vakuumoptimierten BE-4-Motor angetrieben", fügte er hinzu. "Der dreistufige New Glenn ist 95 m hoch. Ein dritter, vakuumoptimierter BE-3-Motor, der flüssigen Wasserstoff und flüssigen Sauerstoff verbrennt, treibt die dritte Stufe an. Der Booster und die zweite Stufe sind in beiden Varianten identisch . "

Während New Shepard von Texas startet, startet New Glenn vom Launch Complex 36 an der Cape Canaveral Air Force Station in Florida, wo von 1962 bis 2005 Starts von Atlas-Raketen stattfanden. Blue Origin brach gerade auf einem 70.000 Quadrat-Quadratfuß ab Meter] Raketenfabrik in der Nähe von New Glenn. Bezos sagte, dass die neue Rakete in diesem Jahrzehnt zum ersten Mal starten soll.

"Unsere Vision sind Millionen von Menschen, die im Weltraum leben und arbeiten, und New Glenn ist ein sehr wichtiger Schritt", sagte Bezos. "Als nächstes auf unserem Zeichenbrett: New Armstrong", neckte Bezos und bezog sich dabei auf Neil Armstrong, den ersten Menschen, der auf dem Mond ging. "Aber das ist eine Geschichte für die Zukunft."