Astronauten w├╝nschen der Erde ein frohes neues Jahr aus dem Weltraum (Video)

Die Menschen der Erde läuteten 2014 mit lautstarken Feiern, die bis in den Weltraum reichten, wo die Astronauten der Internationalen Raumstation dabei halfen, das neue Jahr einzuläuten.

Drei Raumstationastronauten nahmen ein Video auf, in dem sie der Menschheit ein frohes neues Jahr wünschten, das während der epischen Silvesterparty am New Yorker Times Square ausgestrahlt wurde. Das Video wurde vom NASA-Astronauten Mike Massimino vom Times Square vorgestellt und auf dem ikonischen Toshiba Vision-Bildschirm gezeigt.

In dem Video wünschen die NASA-Astronauten Rick Mastracchio und Mike Hopkins gemeinsam mit dem japanischen Astronauten Koichi Wakata den Menschen auf der Erde ein frohes neues Jahr, bevor sie aus dem Blickfeld geraten. Das Trio macht die Hälfte der Besatzung der Expedition 38 aus, drei russische Kosmonauten runden das Team ab.

Auch die NASA-Astronautin Karen Nyberg, die im November von der Internationalen Raumstation ISS zurückkehrte, teilte 2014 gute Wünsche für New Yorker und die Welt.

"Wie man 260 Kilometer über seiner Oberfläche sieht, ist unsere Erde ein wunderschöner, zerbrechlicher Ort. Wir leben und arbeiten an der Internationalen Raumstation, um etwas über unsere Erde zu lernen und zu lernen, Menschen weiter in unser Sonnensystem zu schicken." Ich war sogar schon vorher ", sagte Nyberg. "Von uns allen bei der NASA, im Weltraum und auf der Erde, Frohes Neues Jahr."

Die Internationale Raumstation ist die größte Struktur im Weltraum, die jemals von Menschen gebaut wurde. Mal sehen, wie viel Sie über die Grundlagen dieses Wissenschaftslabors am Himmel wissen.

Die Weltraumforschung findet auch in der heutigen 125. Tournament of Roses Parade in Pasadena, Kalifornien, statt.

Die NASA-Raumfähre Endeavour wird von der Stadt Los Angeles in einem Schwebeflug gezeigt, während andere Wagen die Apollo-11-Mondlandung, ein außerirdisches Raumschiff und einen intergalaktischen Familienurlaub darstellen.