Dies ist SpaceXs erstes bemanntes Drachen-Raumschiff, das für den Weltraum bestimmt ist

Mit seiner stumpfen Nase und den mattschwarzen Flossen sieht SpaceXs erstes Crew Dragon-Raumschiff für Astronauten aus wie Science-Fiction. Aber diese privat gebaute Raumkapsel ist keine Erfindung. Es wird einige letzte Tests für ein geplantes Uncreed-Launch-Debüt diesen Sommer durchmachen.

Ein neues SpaceX-Foto zeigt, welche Art von Tests SpaceX Crew Dragon durchführt. Die Raumkapsel erscheint hier auf der Plum Brook Station der NASA in Sandusky, Ohio, wo die In-Space Propulsion Facility der Agentur das Schiff testet. Die Anlage, die vom Glenn Research Center der NASA in Cleveland überwacht wird, verfügt über eine massive thermische Vakuumkammer, die "die weltweit einzige Einrichtung ist, die in der Lage ist, hochstufige Trägerraketen und Raketentriebwerke unter simulierten Höhenbedingungen zu testen" in einer Bildbeschreibung.

Die Crew Dragon-Tests sind wichtig für SpaceX, um sicherzustellen, dass das Raumschiff die extremen Temperaturen und das Vakuum des Weltraums überleben kann, fügte die NASA hinzu. [Die Evolution von SpaceX Raketen in Bildern]

"Nach der Fertigstellung wird Crew Dragon vor seinem ersten Flug zum Kennedy Space Center in Florida reisen", schrieben SpaceX-Vertreter letzte Woche in einem Bildbeitrag.

Ein früheres SpaceX-Foto von Crew Dragon zeigte das Raumschiff an einem anderen Testgelände - dem schalltoten Raum der NASA im Kennedy Space Center - während der elektromagnetischen Interferenztests am 20. Mai.

SpaceX Crew Dragon, eine bemannte Version des Robot-Frachtschiffs Dragon, ist eines von zwei kommerziellen Raumtaxis, mit denen die NASA Astronauten von und zur Internationalen Raumstation befördern wird. Boeing CST-100 Starliner ist der andere. Beide Raumfahrzeuge sind für bis zu sieben Astronauten ausgelegt. Crew Dragon wird mit den Falcon 9-Raketen von SpaceX starten, während Starliner auf den von der United Launch Alliance gebauten Atlas V-Raketen starten wird.

Die ersten unbemannten Crew Dragon und Starliner Testflüge werden voraussichtlich im August von verschiedenen Pads an der Cape Canaveral Air Force Station in Florida starten. (Spaceflight Now hat Boeings Starliner-Testflug für den 27. August gebucht, aber noch kein Datum für Crew Dragon.)

Wenn alles gut geht, könnte Crew Dragon im Dezember seinen ersten Crew-Start machen, mit Boeings erstem bemannten Starliner-Flug, der einen Monat früher geplant war, im November.

Die kommerziellen Raumschiffe sind die ersten, die US-Astronauten aus den USA starten, seit die Space Shuttle-Flotte der NASA im Juli 2011 in den Ruhestand getreten ist. Seitdem hat sich die NASA auf russische Sojus-Raketen und Raumschiffe verlassen, um US-Astronauten ins All zu fliegen.