Lange Weltraummissionen riskieren Krebs und vorzeitiges Altern

Das Wort "Eclipse" bedeutet viel mehr als der Vampir- und Werwolf-Thriller, der am Mittwoch in die Kinos kommt. Aber "The Twilight Saga: Eclipse", der neueste Film, der auf der beliebten Vampir-Buchreihe basiert, wird zwischen zwei echten Finsternissen der Natur veröffentlicht? eine jüngste partielle Mondfinsternis und eine Sonnenfinsternis am 11. Juli.

Das Studium der Sonnenfinsternisse ist seit ihrer Gründung ein Teil der Astronomie, da sie einige der dramatischsten himmlischen Shows der Natur sind.

Die erste Mondfinsternis von 2010 ereignete sich am Samstag, dem 26. Juni, und war in Teilen Amerikas, des Pazifischen Ozeans und Ostasiens sichtbar. Es war jedoch nur eine teilweise Mondfinsternis, als es einen Teil des Erdschattens durchquerte.

Am 11. Juli wird die zweite Sonnenfinsternis von 2010 stattfinden und eine totale Sonnenfinsternis entlang eines schmalen Korridors der südlichen Erdhalbkugel erzeugen.

Sonnenfinsternisse treten auf, wenn die Erde, der Mond und die Sonne auf derselben Ebene ausgerichtet sind und der Mond zwischen der Erde und der Sonne erscheint. [Sonnenfinsternis Fotos.]

Eine Mondfinsternis hingegen tritt auf, wenn der Mond hinter die Erde rutscht, was die Sonnenstrahlen daran hindert, den Mond zu treffen. Bei einer Mondfinsternis sind der Mond, die Erde und die Sonne wiederum (oder nahe) mit der Erde in der Mitte ausgerichtet.

Mechanik des Mondes, der Sonne und der Erde

Die Art und Länge einer Sonnenfinsternis hängt von der Position des Mondes im Verhältnis zu seinen Orbitalknoten ab. Das sind die Punkte, an denen der Mond den scheinbaren Weg der Sonne kreuzt, erklärte der NASA-Astronom Mitzi Adams vom Marshall Space Flight Center in Huntsville, Alabama .? Eine Mondfinsternis dauert typischerweise einige Stunden, im Gegensatz zu einer totalen Sonnenfinsternis, die normalerweise nur wenige Minuten dauert, fügte sie hinzu.

Die längste totale Sonnenfinsternis dauerte ungefähr sieben Minuten, sagte Adams kürzlich in einem NASA-Webchat.

Aber die erste Sonnenfinsternis von 2010? die ringförmige Sonnenfinsternis am 15. Januar? hat länger gedauert, war aber nicht total. Diese ringförmige Sonnenfinsternis, bei der der Mond nur einen großen Teil der Sonne bedeckt, dauerte über acht Minuten in einigen Teilen Asiens.

Eine Sonnenfinsternis durch ein Teleskop zu betrachten, kann jedoch gefährlich sein, sagte Adams.

"Du musst einen richtigen Filter haben", fügte sie hinzu. "Der sicherste Weg ist durch eine Methode namens Projektion, bei der man das Okular herauszieht und das Bild auf ein Blatt Papier hinter dem Teleskop projiziert, ohne auf die Sonne zu schauen. Man bewegt das Papier hin und her, bis man ein fokussiertes Bild. "

Während Himmelsbeobachter die nächste Sonnenfinsternis am 11. Juli erwarten können, wird die nächste Mondfinsternis erst am 21. Dezember stattfinden. Diese Mondfinsternis sollte in den USA sichtbar sein, und während Mondfinsternisse mit einem Teleskop beobachtet werden können, sagt Adams es ist nicht erforderlich.

"Eine Mondfinsternis mit einem Teleskop zu betrachten ist sicher, aber Sie brauchen kein Teleskop. Ihre Augen sind in diesem Fall bessere Instrumente", sagte Adams. "Man könnte in den Hinterhof gehen, um es zu sehen, vorausgesetzt, es gibt keine Wolken. Kein Teleskop ist erforderlich. Mondfinsternisse können am besten mit bloßem Auge betrachtet werden. Während der Sonnenfinsternis kann man jedoch ein Teleskop zum Betrachten benutzen die Krater und Berge auf dem Mond. "

Adams sagte, dass, während eine Mondfinsternis überall im Nachthimmel leicht sichtbar sein sollte, der ideale Standort dunkel und weg von den Stadtlichtern sein würde.

Und all dies kann ohne lästige Ticketlinien, überteuertes Popcorn oder Eintrittspreise gesehen werden. Alles, was Sie tun müssen, ist zu wissen, wann Sie aufschauen müssen.

  • Top 10 Mondfinsternis Fakten, Eclipse Gallery
  • Teilweise Mondfinsternis begeistert Wochenend-Skywatchers
  • Die kleinen Mysterien des Lebens: 7 seltsame Weisen Menschen handeln wie Vampire