NASA-Astronauten teilen WeihnachtsgedÀchtnisse aus dem Weltraum (Video)

Zwei NASA-Astronauten an Bord der Internationalen Raumstation (ISS) teilen in einem neuen Urlaubsvideo einige ihrer schönsten Weihnachtserinnerungen.

Expedition 54 Flugingenieur Joe Acaba erinnerte sich an einen Familienausflug zu den Turks- und Caicosinseln, einem britischen Territorium in der Karibik, für ein besonderes tropisches Weihnachtsfest.

"Wir haben den 5-jährigen Kampf meiner Schwägerin gegen Krebs gefeiert", sagte Acaba in dem 90-sekündigen Video, das die NASA am Mittwoch (20. Dezember) auf YouTube gepostet hat. "Es geht ihr gut. Es gibt nichts Schöneres, als die Familie zusammen zu haben und sie zusammen zu feiern. Wir lieben dich, Liz!" [Urlaub im Weltraum: Ein Astronaut-Fotoalbum]

Der Expedition 54-Flugingenieur Mark Vande Hei von Fellow erinnerte sich daran, als Kind am Weihnachtsmorgen nach unten gekommen zu sein und von der Zahl der Geschenke überwältigt zu werden, die darauf warteten, geöffnet zu werden.

"Es sah für mich so aus, als sei der gesamte Boden, auf dem der Weihnachtsbaum stand, voller Geschenke", sagte Vande Hei. "Das hat mir den Beweis gegeben, dass der Weihnachtsmann echt ist, also habe ich mich in der Schule fast gestritten, weil die Leute versuchten, mich davon zu überzeugen, dass der Weihnachtsmann nicht real ist."

Was die beliebtesten Weihnachtsgeschenke angeht, zitiert Acaba ein wertvolles BMX-Bike, das dem südkalifornischen Kind ähnelt, das er einmal war: "Wir wären draußen, reiten durch die Orangenhaine und hätten einfach eine tolle Zeit. Es war total cool."

Vande Hei dagegen unterschied etwas, das ihn lange Zeit drinnen behielt.

"Meine Mutter wird enttäuscht sein, dass ich das gesagt habe", sagte er. "Als wir einen Atari bekommen haben, habe ich viel zu viele Stunden damit verbracht, an diesem Ding zu spielen."

Sechs Spaceflyer werden in diesem Jahr die Ferien an Bord des Orbitlabors verbringen. Neben Acaba und Vande Hei sind es der NASA-Astronaut Scott Tingle, der Astronaut Norishige Kanai, der Astronaut der NASA, und die Kosmonauten Anton Shkaplerov und Alexander Misurkin (der Expedition 54 befehligt).

Die Zeitpläne der ISS-Crewmitglieder sind ziemlich voll, aber diese Gruppe wird definitiv die Saison feiern, wie Spaceflyer seit 17 Jahren haben. (Die Station wurde seit November 2000 kontinuierlich von rotierenden Besatzungen besetzt.)

"Wir haben [bereits] einen Weihnachtsbaum an Bord, und bald kommt ein neuer Weihnachtsbaum", sagte Shkaparov den Reportern am Samstag (16. Dezember), einen Tag bevor er, Tingle und Kanai vom Kosmodrom Baikonur in Kasachstan zur ISS starteten. Das Trio kam am Dienstag (19. Dez.) am Bahnhof an.

"Wir haben Pakete und Geschenke von unseren Familien und Freunden und Pakete an Bord der ISS, die am 25. Dezember für US-Besatzungsmitglieder und am 31. Dezember für uns aus Russland eröffnet werden sollen", fügte Shkaplerov hinzu.