Geh zum Strand! Atemberaubende NASA Ansichten zeigen US Shores aus dem Weltraum (Video)

An alle Beach-Penner! Wenn Sie diesen Sommer auf das sandige Ufer eines Sees oder Ozeans treffen, dann hat die NASA das Video für Sie, das atemberaubende Ausblicke auf die Strände der USA vom Weltraum aus bietet.

"Sommer ist Strand-Saison in der nördlichen Hemisphäre. Aber selbst wenn Sie regelmäßig in Ihrem lokalen Schwimmen Loch sind, haben Sie wahrscheinlich nicht zu viele Strände aus dieser Perspektive gesehen", schrieb Kathryn Hansen der NASA Earth Observatory in einer Videobeschreibung. "Dieses Video vom NASA Earth Observatory zeigt die Satelliten- und Weltraumstation-Ansicht verschiedener Küstenlinien in den Vereinigten Staaten. Kein Sonnenblock erforderlich." [In Fotos: Die besten US-Strände von 2017]

Die Strandtour vom Weltraum beginnt in Hawaii (weil es natürlich wäre) und bewegt sich dann durch die USA mit Aufenthalten in Südkalifornien, Zentralkalifornien, Idaho und Utah, Wisconsin, Michigan, Massachusetts, Virginia und North Carolina, bevor sie in Florida enden.

Hansen, der das Video für die NASA produzierte, verwendete Satellitenbilder und Daten des Landsat-Erdbeobachtungsprogramms zusammen mit Fotos von Astronauten auf der Internationalen Raumstation, um die Strandtour zu erstellen.