Wahnsinnig hochauflösendes Foto des Vogelspinnennebels

Ich bin mir nicht sicher, warum, aber das European Southern Observatory hat beschlossen, seinen Webservern und seiner Bandbreite mit der neuesten Fotoveröffentlichung ein echtes Training zu geben. Aber ich bin froh, dass sie es getan haben.

Das dieser Geschichte beigefügte Bild zeigt den Tarantelnebel (auch bekannt als 30 Doradus). Dies ist ein riesiger Nebel in der großen Magellanschen Wolke, etwa 170.000 Lichtjahre entfernt. Es wird angenommen, dass der Nebel eine halbe Million Mal die Masse der Sonne in Gas, Staub und Sternen enthält. Es erhielt seinen Namen, weil die hellsten Flecken des Nebels den Beinen einer Spinne ähneln.

Leider können nur Himmelsbeobachter aus der südlichen Hemisphäre es am Nachthimmel sehen, da es für Nordbewohner unter dem Horizont liegt.

Beobachter haben 4 separate Bilder des Nebels aufgenommen und diese dann zusammengefügt, um ein einzelnes Bild mit 256 Megapixeln zu erstellen, das einen vollständigen Grad des Himmels abdeckt. Stellen Sie sich 4 Vollmonde auf einem kleinen Quadrat am Himmel vor. Bei dieser hohen Auflösung sind alle Arten von Objekten sichtbar, wie beispielsweise der Rest der Supernova 1987A. Dort finden Sie auch den Wabennebel mit einer charakteristischen blasenartigen Struktur.

Wenn Sie eine Bildschirmqualität in Desktop-Qualität wünschen, empfehlen wir Ihnen die normale Auflösung von 910 x 800 Pixel. Sie können jedoch, und ich empfehle dies nicht, eine Version mit 8952 x 7822 Pixel (211 MB!?!) Herunterladen. Vielleicht drucken Sie Hunderte von Stücken aus und machen ein Wandbild.

Rate article
Schreibe einen Kommentar