Mars 2020 Rover Team fügt vierten Kandidaten zur Landing-Site-Liste hinzu

Ein vierter Landeplatz für Kandidaten wurde zur Auswertung durch die Technik- und Wissenschaftsteams hinzugefügt, die an der Mars 2020-Rover-Mission der NASA arbeiten.

Der Ort wurde "Midway" genannt, weil er ungefähr in der Mitte zwischen zwei anderen Anwärterorten liegt - Jezero Delta und Northeast Syrtis. Der dritte zuvor identifizierte Kandidat ist die Columbia Hills-Region des Gusev-Kraters, den der NASA-Spirit Rover nach dem Aufsetzen im Januar 2004 erkundet hat.

Jezero, Northeast Syrtis und Columbia Hills wurden als Finalisten beim Workshop "Geländewagen für Landfahrzeuge" im Februar 2017 ausgewählt.

Midway hat die gleichen morphologischen Einheiten wie Northeast Syrtis und ist relativ nahe bei Jezero, erklärte John Mustard, Professor an der Brown University in Providence, Rhode Island.

"Es ist aus den Mitgliedern des Wissenschaftsteams von Mars 2020 hervorgegangen, glaube ich, dass ich vielleicht daran denken würde, mit einem Rover zwei Vögel zu bekommen", sagte Mustard Inside Outer Space.

Alle diese möglichen Landeplätze, einschließlich Midway, sollen akzeptable Risikostandards für das Aufsetzen des Mars 2020-Rovers bieten.

Die Experten von Mars 2020 für die Einfahrt, Abstieg und Landung werten derzeit die Sicherheit der Landungsstelle zur Unterstützung des vierten Landing-Workshop in diesem Herbst aus. Die NASA wird voraussichtlich die endgültige Standortauswahl Anfang 2019 bekannt geben.

Wie sein Name andeutet, wird der Mars 2020 Rover im Jahr 2020 starten. Der sechsrädrige Roboter, dessen Körper stark auf dem NASA-Curiosity-Rover basiert, wird nach Anzeichen des vergangenen Marslebens suchen und vielversprechende Proben für eine mögliche zukünftige Rückkehr zur Erde zwischenspeichern, unter anderen Aufgaben.

Leonard David ist Autor von "Mars: Unsere Zukunft auf dem Roten Planeten", herausgegeben von National Geographic. Das Buch ist ein Begleiter der National Geographic Channel-Serie "Mars". Langjährige Autorin für ProfoundSpace.org, David berichtet seit mehr als fünf Jahrzehnten über die Raumfahrtindustrie. Folge uns @Spacedotcom, Facebook oder Google+. Diese Version der Geschichte wurde auf ProfoundSpace.org veröffentlicht.