Die Invasion von "Teekannen aus dem Weltraum!" – Space Magazine

Mit einer Kombination aus Alien-Invasion und britischer Invasion bietet eine neue Videoserie eine amüsante Möglichkeit, verschiedene Aspekte der Astronomie und des Weltraums kennenzulernen. "Teapots from Space" wurde von den britischen Astronomen Edward Gomez, Jon Yardley und Olivia Gomez kreiert. Diese Vodcasts vermitteln viel Wissenschaft in einem kurzen und unterhaltsamen Paket.

"Das Ziel der Serie ist es, die Astronomie ein bisschen unbeschwerter zu machen, aber dennoch eine gute Darstellung der Wissenschaft zu geben", sagte Edward Gomez von der Cardiff University. "Ich habe mich beim Schreiben der Folgen sehr von Douglas Adams inspirieren lassen, und so sind die Teekannen wie eine Kreuzung zwischen einem Science-Fiction-B-Film und Douglas Adams '" Hitchhikers Guide to the Galaxy "."

Die Teekannen lernen die Erde und die Menschen kennen, die sie bewohnen. Sie entführen menschliche Wissenschaftler, die alle Fragen der Teekannen zu Astronomie, Technologie und Weltraum erklären. Aber bevor sie zur Erde zurückgeschickt werden, werden die Gedanken der Wissenschaftler ausgelöscht, damit sie sich nicht an die Entführung erinnern. Manchmal geben körperlose Roboterastronomen die Antworten. Keine Sorge: Bei der Herstellung dieser "Potcasts" wurden keine Astronomen verletzt.

"Es gibt viele Vodcasts in der Welt der Wissenschaft, aber ich wollte einige machen, die Spaß machen und zugänglich sind, aber die Lautstärke der Wissenschaft nicht leiser stellen", sagte Gomez. „Die Idee der Teekannen aus dem Weltraum entstand als Mittel, um verschiedene wissenschaftliche Geschichten zu erzählen. Nichts wird zu ernst genommen, aber die Wissenschaft ist in Ordnung. “

Derzeit sind vier Folgen verfügbar, eine weitere sollte bald veröffentlicht werden. In der ersten Folge geht es um Weltraummüll, in # 2 um das Raumschiff Herschel und Planck. In Episode 3 geht es darum, Astronomen zu erkennen (und zu entführen), und in der neuesten Episode geht es um Supernovae.

Machen Sie es sich auf einem bequemen Stuhl gemütlich und genießen Sie einen Nachmittagstee und leckere Kekse, um Teekannen aus dem All zu sehen.

Rate article
Schreibe einen Kommentar